• 26.06.2017
      00:45 Uhr
      Rockpalast: Rock Hard Festival 2017 Aufzeichnung aus dem Amphitheater, Gelsenkirchen 2017 | WDR Fernsehen
       

      Das Rock Hard Festival ist eines der wichtigsten Metal-Happenings in der Republik. Auch Pfingsten 2017 war das Gelsenkirchener Amphitheater vom 02. bis 04. Juni wieder Treffpunkt für Kuttenträger aus ganz Europa. Wir haben für Euch aufgezeichnet!

      Nacht von Sonntag auf Montag, 26.06.17
      00:45 - 04:15 Uhr (210 Min.)
      210 Min.
      Stereo HD-TV

      Das Rock Hard Festival ist eines der wichtigsten Metal-Happenings in der Republik. Auch Pfingsten 2017 war das Gelsenkirchener Amphitheater vom 02. bis 04. Juni wieder Treffpunkt für Kuttenträger aus ganz Europa. Wir haben für Euch aufgezeichnet!

       

      Pfingsten wird gepilgert. Und zwar nach Gelsenkirchen. Seit 2003 wird dort am Pfingstwochenende eine Metal-Messe der Extraklasse gefeiert und tausende Pommesgabeln in den Ruhrpott-Himmel gestreckt. Das Rock Hard Festival hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2003 mit seiner stets gelungenen Mischung aus etablierten Szenegruppen und heißen Undergroundbands des Hard Rock und Heavy Metal zum Pflichttermin für Kuttenträger entwickelt.

      Beim Booking wird besonders auf die Ausgewogenheit zwischen deutschen und internationalen Acts geachtet. Auch seine Location lässt keine Wünsche offen. Das Amphitheater in Gelsenkirchen ist eine der schönsten Open-Air-Locations Deutschlands. Am Rhein-Herne-Kanal und dem Naherholungsgebiet Nordsternpark gelegen, mit einem sofort an das Konzert-Areal angrenzenden Campingplatz, verbindet das Rock Hard Festival familiäres Flair mit rifflastiger Live-Atmosphäre.

      Für den Rockpalast ist das Rock Hard nun schon seit 2010 ein fester Termin im Jahr, und auch dieses Jahr hatten wir wieder unsere Kameras für Euch im Amphitheater aufgestellt!

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 26.06.17
      00:45 - 04:15 Uhr (210 Min.)
      210 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.06.2017