21.04.2012
11:10 Uhr
Die Sendung mit der Maus Lach- und Sachgeschichten für Fernsehanfänger | WDR Köln

Lach- und Sachgeschichten, heute mit einer PET-Flasche zum Anziehen, mit einer Schweinehochzeit, mit T-Shirt-Tricks, mit Shaun und einem Karussell für Schafe - und natürlich mit der Maus, dem Elefanten und der Ente.

  • Wundersame Wandlung: Von der Flasche zur Bundestags-Bekleidung

Was passiert mit einer PET-Flasche, wenn sie leer ist? Schritt für Schritt verfolgt das Maus-Team den Weg von der Zerkleinerung bis zu ihrer Verarbeitung als Stoff. Schließlich gelangt der recycelte Getränkebehälter sogar in den Deutschen Bundestag: Die Saaldiener des "hohen Hauses" tragen Kleidung, die aus wiederverwertetem Kunststoff hergestellt ist.

  • Wundersamer Haushaltstipp: T-Shirt-Tricks

Ralph ist es leid. So viele Handgriffe sind notwendig, um ein T-Shirt ordentlich gefaltet in den Schrank zu legen. Doch es gibt Tricks: Mit nur einem Handgriff lässt sich das Shirt genauso gut falten. Und mit einer einfachen, selbstgebastelten Falt-Maschine aus Pappe klappt es auch richtig gut. Die Bauanleitung für die T-Shirt-Faltmaschine kann nach der Ausstrahlung auf www.die-maus.de heruntergeladen werden.

  • Shaun das Schaf: Waschtag

Schön bunt ist die Wäsche, die zum Trocknen auf der Wäschespinne hängt! Das lädt die Schafe richtig ein zum Karussellfahren und verkleiden. Erst als Wachhund Bitzer eingreift, kehrt wieder Ordnung ein - für einen kurzen Moment. Denn beim Versuch, den angerichteten Schaden zu beheben, bricht erst recht das Chaos aus ...

Die Sendung mit der Maus gibt es künftig jede Woche auch in Gebärdensprache. Ab dem 15.04.2012 werden die Lach- und Sachgeschichten nach ihrer TV-Ausstrahlung (Das Erste und KiKA, 11.30 Uhr) im Internet zusätzlich in einer speziellen Fassung für Hörgeschädigte zu sehen sein. Über www.die-maus.de und auf mediathek.daserste.de bietet der WDR die Sendung auch mit Gebärdendolmetscher an. In einer kleinen Einblendung übersetzt er alle Beiträge simultan. Die jeweils aktuelle Sendung steht damit ab Sonntag in zwei Versionen für sieben Tage online zur Verfügung.

"Kindern, die mit Gebärdensprache aufwachsen, ermöglichen wir ab sofort einen besseren Zugang zu ihrer' Maus", sagt Brigitta Mühlenbeck, Leiterin der Redaktionsgruppe Kinder und Familie beim WDR. "Die Maus selbst wird auch ohne Worte von jedem verstanden. Jetzt können alle den Lach- und Sachgeschichten folgen, selbst wenn sie nicht in der Lage sind, sie zu hören."

Unterschiedliche Sprachen sind schon lange ein Thema für Die Sendung mit der Maus. Seit 1973 hat sie einen doppelten Vorspann: Im Anschluss an die deutsche Einführung folgt jeweils eine fremdsprachigen Version. Auch mit dem Thema Gebärdensprache hat sich das Maus-Team seit 1990 schon mehrfach beschäftigt.

Samstag, 21.04.12
11:10 - 11:35 (25 Min.)
Stereo Untertitel für Gehörgeschädigte Kinderprogramm