17.05.2011
22:00 Uhr
Fahr mal hin Die Hafenstadt - Alles im Fluss in Ludwigshafen | SWR Fernsehen BW
Tipp

Der Hafen von Ludwigshafen ist der größte in Rheinland-Pfalz. "Fahr malhin" geht hier vor Anker und zeigt einen Hafen im Wandel, einen Hafen am Fluss und im Fluss.

"Endlich am Rhein!" Das hört man in Ludwigshafen oft, seit der Neugestaltung des Rheinufers. Dieses macht neuerdings das Flanieren am Rhein dort möglich, wo sich bis vor kurzem Schiffscontainer stapelten - mitten in der Stadt. Da leuchtet das Lichtermeer des Chemiegiganten BASF, hoch stapeln sich bunte Container aus aller Welt, ragen Verladekräne und ziehen Frachtschiffe über den Rhein. Von weither lädt die "Rheingalerie" zum Shoppen ein, die Grünanlagen der Parkinsel zum Spaziergang oder das Filmfestival zum Reinschauen. Kultur gibt's in alten Lagerhallen oder - mit Cocktails - in einem ehemaligen Wasserturm.

"Freiwillig in Ludwigshafen" ist eine augenzwinkernde Aktion der Künstlerin Marlis Jonas. Rund 14 Kilometer lang ist der Hafen von Ludwigshafen - und voller Geschichten und Kontraste. Pompöse Landungsbrücken oder schummrige Hafenkneipen sucht man hier vergeblich, findet aber einen einmaligen Binnenhafen, hinter dessen Kulissen und in dessen Geschichte sich ein Blick allemal lohnt.

Der Film nimmt die Zuschauer auf eine ungewöhnliche Hafenrundfahrt mit, in eine Stadt, die zu neuen Ufern aufbricht.

Dienstag, 17.05.11
22:00 - 22:30 (30 Min.)
Stereo