• 09.06.2013
      14:10 Uhr
      Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten Spielfilm Deutschland/Yugoslawien/Italien 1968 | rbb Fernsehen
       

      Zum Tod des Schauspielers und Komikers Eddi Arent ändert der rbb sein Programm und sendet dieses
      Western-Abenteuer nach Motiven von Karl May. Für humorvolle Einlagen sorgt neben Ralf Wolter vor allem Eddi Arent als Pflanzensucher Lord Castlepool.

      Sonntag, 09.06.13
      14:10 - 15:30 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Neu im Programm

      Zum Tod des Schauspielers und Komikers Eddi Arent ändert der rbb sein Programm und sendet dieses
      Western-Abenteuer nach Motiven von Karl May. Für humorvolle Einlagen sorgt neben Ralf Wolter vor allem Eddi Arent als Pflanzensucher Lord Castlepool.

       

      Stab und Besetzung

      Old Shatterhand Lex Barker
      Winnetou Pierre Brice
      Murdock Rik Battaglia
      Kingsley Karin Dor
      Lord Castlepool Eddi Arent
      Sam Hawkens Ralf Wolter
      Captain Cummings Frederick
      Regie Harald Reinl
      Musik Martin Böttcher
      Kamera Ernst W. Kalinke
      Drehbuch Herbert Reinecker

      Heimtückische Banditen überfallen das US-Fort Dawson, um die Kriegskasse der Armee zu rauben. Major Kingsley kann das Gold in Sicherheit bringen, ehe er schwer verletzt in den Armen seines Freundes Winnetou stirbt. Vor dem Armeegericht wird der Verschollene jedoch beschuldigt, die Kriegskasse veruntreut und sich klammheimlich nach Mexiko abgesetzt zu haben. Kingsleys hübsche Tochter Mabel will die Ehre ihres Vaters wiederherstellen und bewirkt eine Unterbrechung des Verfahrens um 60 Tage. Sie befindet sich in Besitz eines Briefes, in dem ihr der Major das Versteck des Goldes mitteilt. Beschützt von Old Shatterhand und seinem Blutsbruder Winnetou, macht die unerschrockene junge Frau sich auf den beschwerlichen Weg zu jenem furchterregenden Ort, an den sich normalerweise kein Sterblicher wagt. Auf diese Gelegenheit hat der Schurke Murdock nur gewartet. Um den Brief an sich zu reißen, stellt er Old Shatterhand und Winnetou eine Falle. Zu allem Überfluss befinden sich die Sioux-Indianer auf dem Kriegspfad. In den giftigen Dämpfen des Tals des Todes kommt es zur entscheidenden Schlacht.

      In diesem klassischen Abenteuerfilm schlüpfte Pierre Brice zum vorerst letzten Mal in die Rolle des weisen Apachenhäuptlings, die er 30 Jahre später in Winnetous Rückkehr noch einmal verkörperte. Daneben prägt Lex Barker als Old Shatterhand das Gesicht dieses unterhaltsamen Karl-May-Westerns, dessen stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen, gedreht im damaligen Jugoslawien, auch heute noch beeindrucken. Für humorvolle Einlagen sorgt neben Ralf Wolter als kauziger Sam Hawkens vor allem Eddi Arent als Pflanzensucher Lord Castlepool.

      Eddi Arent starb - wie seine Familie erst jetzt bekannt gab - am 28. Mai 2013 im Alter von 88 Jahren in München. Er gehörte zu den beliebtesten Schauspielern und Komikern Deutschlands, erlangte in den 60er und 70er Jahren hohe Popularität vor allem durch seine Rollen in den Edgar-Wallace-Filmen, seine Rolle als Lord Castlepool in Karl-May-Verfilmungen und als Schauspieler in vielen Komödien. Eddi Arent spielte auf eine ihm ganz eigene köstliche Weise, seine Figuren behielten oft auch in den bedrohlichsten Situationen noch die Contenance und die gewählte Ausdrucksweise. Das Publikum liebte diesen Schauspieler, der in späteren Jahren auch als Sketchpartner von Harald Juhnke große Erfolge feierte.

      Anlässlich des Todes von Eddi Arent ändert das rbb Fernsehen sein Programm und zeigt am Sonntag, den 09. 06., um 14.10 Uhr Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten mit Eddi Arent in einer seiner Kult-Rollen: Lord Castlepool.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 09.06.13
      14:10 - 15:30 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      Neu im Programm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2017