17.04.2013
16:10 Uhr
Mein Nachmittag Die schönste Tageszeit im Norden | Radio Bremen TV

Themen:

  • Zuhause im Norden: Detlef Mohr, Schäfer und Schauspieler aus Klein Salitz (M-V)
  • Mein Stil: Frühlingsgefühle - Dektotipps für Terrasse und Garten
  • Mein Backtag: Crème-Brûlée-Torte mit Rotweinbirnen
  • Neue Wochenserie: Frühling im Oldenburger Land - Folge 3: Saisonauftakt in Bad Zwischenahn

Mit Kristina Lüdke und Yared Dibaba

  • Zuhause im Norden: Detlef Mohr, Schäfer und Schauspieler aus Klein Salitz (M-V)

Tagsüber kümmert sich Detlef Mohr um seine 1.500 Schafe, die auf Wiesen rund um den Schaalsee grasen. In seiner Freizeit aber verwandelt sich Detlef Mohr in einen verrückten Taxifahrer oder in einen gütigen König. Aus dem robusten Schäfer wird ein sensibler Schauspieler. Dann steht der Mann, der tagsüber einen einsamen Job macht, vor Hunderten Zuschauern im Rampenlicht. Und er hat Talent. Denn sogar in einem Kinofilm spielte der Schäfer mittlerweile schon mit.

  • Mein Stil: Frühlingsgefühle - Dektotipps für Terrasse und Garten

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten", sagt unsere Blumenqueen Imke Riedebusch aus Stuhr (Nds.). Sie zeigt, wie man mit Zinkwanne, Feuerholz, Schleierkraut, Küchenschelle und Gartenzwerg wunderbare Blickfänge schafft. Frühlingsgefühle - Imke bringt sie in Ihre grüne Oase!

  • Mein Backtag: Crème-Brûlée-Torte mit Rotweinbirnen

Crème brûlée, das ist eigentlich nur eine Creme aus Eigelb, Sahne, Zucker und ein bisschen Vanille. Doch der Dessertklassiker aus der französischen und spanischen Küche ist längst auch bei uns heiß geliebt. Das liegt vor allem an dieser knackigen Karamellkruste - und genau diese Kruste hat auch die neueste Tortenkreation unserer Landbäckerin Ria Springhorn aus Müden/Örtze (Nds.). Ein Gedicht!

  • Neue Wochenserie: Frühling im Oldenburger Land - Folge 3: Saisonauftakt in Bad Zwischenahn

Es ist eines der größten Binnengewässer des Nordens. Und es ist dort so gesund, dass jedes Jahr im Frühling wieder zahlreiche Kurgäste ankommen. Die Rede ist vom Zwischenahner Meer und der Ortschaft Bad Zwischenahn. In der heutigen Folge unserer Wochenserie "Frühling im Oldenburger Land" sehen wir Segler, die ihre Boote zu Wasser lassen. In einer nagelneuen Mühle werden junge Menschen zu Müllern ausgebildet. Im Park der Gärten startet die neue Saison. Und die DLRG macht sich bereit, wieder die Oberaufsicht über das Oldenburgische Meer zu übernehmen.

Mittwoch, 17.04.13
16:10 - 17:10 (60 Min.)
Stereo