03.12.2012
04:30 Uhr
Kleopatra Königin aus Leidenschaft | PHOENIX

Kleopatra: Wer kennt ihn nicht, den amerikanischen Monumentalfilm aus dem Jahre 1963 mit Elizabeth Taylor und Richard Burton in den Hauptrollen. Unvergeßlich die Liebesszene und die Inszenierung des tragischen Endes der stolzen Herrscherin. Die wirkliche Kleopatra hätte sich vielleicht über die berühmte Hollywood-Produktion amüsiert, sicher aber wäre sie auch irritiert gewesen. Die letzte ptolemäische Königin Ägyptens war stolz darauf, eine direkte Nachfahrin "Alexander des Großen" und damit von griechischer Herkunft gewesen zu sein.

Ihre legendäre "Schönheit" gründete weniger auf einem tiefen Dekolleté oder grünen Augen, so wie bei Elizabeth Taylor, sondern eher auf ihrer Ausstrahlung. Sie war eine durch Charme und Geist anziehende Frau - als Regentin rücksichtslos, stolz und ehrgeizig.

Die Discovery-Dokumentation hat versucht, die vorherrschenden Klischees zu hinterfragen. Der Ägyptologe Bob Brier erzählt die Geschichte einer Frau, die immerhin zwei der mächtigsten Männer Roms an sich fesseln konnte. Denn Kleopatra brachte zum Erreichen ihrer politischen Ziele auch die Liebe hemmungslos ins Spiel. Und doch ist sie am Ende an ihren eigenen Intrigen zerbrochen.

Nacht von Sonntag auf Montag, 03.12.12
04:30 - 05:15 (45 Min.)
Stereo