• 08.02.2018
      23:55 Uhr
      Happy-go-lucky: Gute Laune ist ansteckend! Spielfilm GB 2008 | NDR Fernsehen
       

      Ihre kindliche Begeisterung für das Leben hat sich die 30-jährige Lehrerin Poppy stets erhalten. Mit Fröhlichkeit, positiver Energie und ihrem offenen, neugierigen Blick auf die Welt, scheint sie sich mitten im hektischen London eine Glücksnische geschaffen zu haben. Doch nicht jeder ihrer Mitmenschen lässt sich von so viel guter Laune anstecken: Die Suche nach dem Mann fürs Leben gestaltet sich schwierig, einer ihrer Schüler sorgt für Probleme, und dem verhärmten Fahrlehrer, bei dem sie ihren Führerschein machen will, ist Poppys unkonventionelle Art mehr als nur ein Dorn im Auge.

      Donnerstag, 08.02.18
      23:55 - 01:50 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      VPS 00:00

      Ihre kindliche Begeisterung für das Leben hat sich die 30-jährige Lehrerin Poppy stets erhalten. Mit Fröhlichkeit, positiver Energie und ihrem offenen, neugierigen Blick auf die Welt, scheint sie sich mitten im hektischen London eine Glücksnische geschaffen zu haben. Doch nicht jeder ihrer Mitmenschen lässt sich von so viel guter Laune anstecken: Die Suche nach dem Mann fürs Leben gestaltet sich schwierig, einer ihrer Schüler sorgt für Probleme, und dem verhärmten Fahrlehrer, bei dem sie ihren Führerschein machen will, ist Poppys unkonventionelle Art mehr als nur ein Dorn im Auge.

       

      London ist nicht gerade als Schönwettermetropole bekannt. Die Stadt wäre noch eine Spur grauer, wenn es Pauline Cross nicht gäbe. Die 30-jährige, quietsch-bunt gekleidete Grundschullehrerin ist ein seltener Farbklecks inmitten der britischen Hauptstadt. Von allen nur "Poppy" genannt, scheint sie geradezu durch ihr Leben zu tänzeln: Sie hat immer ein Lächeln auf den Lippen, ist nie um einen Scherz verlegen und stets auf das Positive bedacht.
      Zu Poppys Lebensrhythmus gehören Trampolinspringen, Flamenco-Unterricht und wildes Abfeiern in der Disko. Sie will in Bewegung bleiben, nicht im Stillstand verharren. Ihre demonstrative Lockerheit, ihr unbedingter Glaube an das Gute im Menschen und ihre standhafte Weigerung, sich von den drängenden Konflikten des Alltags unterkriegen zu lassen, haben sie bislang gut beraten. Auch wenn so viel überbordendes Temperament nicht bei jedem Zeitgenossen auf Gegenliebe stößt.
      In der Wohngemeinschaft mit ihrer besten Freundin Zoe, die Poppys fröhliche Naivität mit verständnisvoller Abgeklärtheit kontert, klappt das Zusammenleben ja noch wunderbar. Doch draußen vor der Tür gestaltet sich die Sache schon schwieriger. So tun sich gleich mehrere "Baustellen" im scheinbar unbeschwerten Dasein der frech daher plappernden Gute-Laune-Aktivistin auf: Der richtige Mann ist ihr bislang noch nicht über den Weg gelaufen. Aber Poppy hat keine Eile, das wird schon! Ein verklemmter Wirbel? Kann wieder eingerenkt werden.
      Bei der Auseinandersetzung mit einem gewalttätigen Schüler ist dagegen mehr Ernsthaftigkeit gefordert. Nur gut, dass die ebenso idealistische wie unkonventionelle Pädagogin hier auf die Hilfe des sympathischen Sozialarbeiters Tim zählen kann, mit dem sie sich prompt zum Abendessen verabredet.
      Als extremer Härtefall erweist sich allerdings ihr notorisch miesepetriger Fahrlehrer Scott. Dessen gebündelte Negativ-Energien drohen selbst das sonnigste Gemüt mit düsteren Wolkenfeldern in den Schatten zu stellen. Doch eine wie Poppy lässt sich ihren Spaß am Leben nicht so schnell verderben, auch wenn es manchmal schwerfällt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 08.02.18
      23:55 - 01:50 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      VPS 00:00

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.02.2018