• 31.05.2017
      21:00 Uhr
      Mein Traum vom Hof Film von Ralf Wilharm | NDR Fernsehen
       

      Hermann Meyer-Toms (65) steht in der Pflicht. Seit 500 Jahren bewirtschaftet seine Familie den kleinen Hof in Schwarme in Niedersachsen. Für den Landwirt ist es undenkbar, den Betrieb aufzugeben und das Land zu verpachten. Zusammen mit seiner Frau Jutta hofft der Bauer, einen Nachfolger zu finden.

      Mittwoch, 31.05.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Hermann Meyer-Toms (65) steht in der Pflicht. Seit 500 Jahren bewirtschaftet seine Familie den kleinen Hof in Schwarme in Niedersachsen. Für den Landwirt ist es undenkbar, den Betrieb aufzugeben und das Land zu verpachten. Zusammen mit seiner Frau Jutta hofft der Bauer, einen Nachfolger zu finden.

       

      Hermann Meyer-Toms (65) steht in der Pflicht. Seit 500 Jahren bewirtschaftet seine Familie den kleinen Hof in Schwarme in Niedersachsen. Für den Landwirt ist es undenkbar, den Betrieb aufzugeben und das Land zu verpachten. Zusammen mit seiner Frau Jutta hofft der Bauer, einen Nachfolger zu finden.

      Die eigenen Kinder wollen den Hof nicht übernehmen. Hermann wurde auf dem Hof geboren. Sein Vater setzte noch auf konventionelle Landwirtschaft und Schweinezucht. Doch in den vergangenen 35 Jahren hat Hermann den Betrieb auf Bio umgestellt. Heute wird auf den Feldern und in den Gewächshäusern unter Einhaltung höchster Biostandards Gemüse angebaut. Das Paar hofft, dass ihre Nachfolger diesen Weg weiter beschreiten.

      Die erste Interessenten kommen von weither: Veronika (26) und Thomas (27) sind in Kanada aufgewachsen. Ihre Familien waren einst ausgewandert, hatten in Kanada Land gekauft und bewirtschaften es bis heute. Das junge Paar ist mit der Landwirtschaft groß geworden. Veronika und Thomas sind auch Künstler. Er schwärmt für Malerei und Musik. Sie tanzt für ihre Leben gern Clown-Burlesque. Erst in letzter Zeit haben beide gespürt, dass ein eigener Hof ihr Lebensziel ist. Und zwar in der alten Heimat.

      Die zweiten Interessenten leben in Münster. Michael (50), Ehefrau Anne (45) und Töchterchen Anna-Lena (8) möchten einen Neuanfang wagen. Nachdem sie ihre eigene Bar aufgeben mussten, trägt Michael nachts Zeitungen aus und Anne fährt Menschen mit Behinderungen. Michael ist auf einem Hof groß geworden und hat im elterlichen Betrieb gelernt.

      Doch nach einem Streit mit seinem Vater musste er den Hof verlassen. Diesen Rausschmiss hat er bis heute nicht verkraftet. Jetzt hofft er auf eine zweite Chance im Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 31.05.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2017