• 07.12.2017
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      800. Folge
      801. Folge

      Donnerstag, 07.12.17
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

      800. Folge
      801. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Die Schülersprecherwahl im Stile der 20er Jahre steht an. Constanze und Hubertus kämpfen um das Amt des Schülersprechers.
      Die Schülersprecherwahl rückt näher und nachdem Serena ihre Kandidatur zurückgezogen hat, um Constanze zu unterstützen, sieht alles nach einem Sieg für Constanze aus. Doch ein Hubertus Müller-Kehlbach gibt nicht auf und tatsächlich: als Constanze ihren nächsten Trumpf zückt, die Etablierung einer Schülerfirma, staunt sie nicht schlecht. Hubertus war kurz zuvor mit derselben Idee beim Direktor. Constanze und ihre Freundinnen sind ratlos aber sicher, dass Hubertus ihnen die Idee geklaut hat. Aber wie sollen sie das beweisen?
      Raphael und Dominik beschließen die Veranstaltung als Gangster der 20er Jahre zu sprengen und den ihnen gebührenden Respekt einzufordern.
      Doch nicht der Überfall der beiden Gangster, sondern die Kontrahenten um die Wahl des Schülersprechers, Constanze und Hubertus, sorgen für die größte Aufregung am Abend. Wer hat falsch gespielt und wer nicht?
      800. Folge
      Die Schülersprecherwahl im Stile der 20er Jahre steht an. Constanze und Hubertus kämpfen um das Amt des Schülersprechers.
      Die Schülersprecherwahl rückt näher und nachdem Serena ihre Kandidatur zurückgezogen hat, um Constanze zu unterstützen, sieht alles nach einem Sieg für Constanze aus. Doch ein Hubertus Müller-Kehlbach gibt nicht auf und tatsächlich: als Constanze ihren nächsten Trumpf zückt, die Etablierung einer Schülerfirma, staunt sie nicht schlecht. Hubertus war kurz zuvor mit derselben Idee beim Direktor. Constanze und ihre Freundinnen sind ratlos aber sicher, dass Hubertus ihnen die Idee geklaut hat. Aber wie sollen sie das beweisen?
      Raphael und Dominik beschließen die Veranstaltung als Gangster der 20er Jahre zu sprengen und den ihnen gebührenden Respekt einzufordern.
      Doch nicht der Überfall der beiden Gangster, sondern die Kontrahenten um die Wahl des Schülersprechers, Constanze und Hubertus, sorgen für die größte Aufregung am Abend. Wer hat falsch gespielt und wer nicht?
      Regie: Severin Lohmer
      Buch: Christiane Bubner
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      801. Folge
      Tommy und Tobias vertragen sich wieder. Während Constanze freiwillig ihren Posten beim SE Xpress räumt, versuchen Dr. Berger und Frau Levin herauszufinden, was wirklich zwischen Hubertus und Constanze passiert ist. Daphne lässt Raphael wieder bei der Box-AG mitmachen.

      Tommy hat keine Lust mehr, dem verliebten Tobias noch länger böse zu sein und möchte sich wieder mit ihm versöhnen. Es ergibt sich, dass sie gemeinsam an einem Kunstreferat arbeiten. Der Freundschaft scheint nichts mehr im Wege zu stehen. Es herrscht Harmonie. Beide sind froh, dass nichts mehr zwischen ihnen steht. Damit sie das Referat pünktlich bis zum nächsten Tag fertig bekommen, darf Tobias im Internat bei Tommy übernachten. Als Tommy durch Zufall eine Mail von Tobias Freundin Marike entdeckt, weiß Tommy nicht, wie er sich verhalten soll.
      Constanze ist nach der herben Niederlage bei der Schülersprecherwahl am Boden zerstört. Ihren Posten als SE Xpress Chefredakteurin übergibt sie an Ming. Währenddessen versuchen Dr. Berger und Frau Levin der Wahrheit gemeinsam auf den Grund zu gehen, was sich als schwer erweisen soll, da sowohl Hubertus als auch Constanze nicht über die Geschehnisse sprechen wollen.
      Daphne lässt Raphael doch wieder beim Boxtraining mitmachen. Der kann es kaum glauben vor Freude. Da er aber die letzten Trainingsstunden verpasst hat, muss Raphael ein paar Extraeinheiten einlegen. Dass das Raphael zu viel abverlangt, würde er natürlich niemals zugeben.
      Regie: Severin Lohmer
      Buch: Dana Bechtle-Bechtinger
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 07.12.17
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2017