• 14.08.2013
      03:30 Uhr
      Hessische Pferdegeschichten Über Rösser und Reiter | hr-fernsehen
       

      Hessen ist ein Land wie geschaffen für Pferde. Als historisches Durchgangs- und Einwanderungsland gibt es in Hessen eine große Vielfalt an Pferderassen und ganz besonderen "Pferde-Menschen". In Hohenstein hat sich sogar eine ganz neue Welt um das Pferd herum gebildet. Die Gemeinde wurde zur pferdefreundlichsten in ganz Hessen gekürt. Sogar Menschen aus dem hohen Norden Deutschlands sind wegen der Pferde dorthin gezogen. In Hohenstein besucht der Film eine erfolgreiche Barockreiterin, im Landgestüt Dillenburg einen Schmiedelehrling.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 14.08.13
      03:30 - 04:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Hessen ist ein Land wie geschaffen für Pferde. Als historisches Durchgangs- und Einwanderungsland gibt es in Hessen eine große Vielfalt an Pferderassen und ganz besonderen "Pferde-Menschen". In Hohenstein hat sich sogar eine ganz neue Welt um das Pferd herum gebildet. Die Gemeinde wurde zur pferdefreundlichsten in ganz Hessen gekürt. Sogar Menschen aus dem hohen Norden Deutschlands sind wegen der Pferde dorthin gezogen. In Hohenstein besucht der Film eine erfolgreiche Barockreiterin, im Landgestüt Dillenburg einen Schmiedelehrling.

       

      Die Sendung stellt einen Cowboy vor, der mit seinem Quarter-Horse über Land zieht, um Rinderherden zu versorgen, und eine Pferdetrainerin, die weiß, wie Mensch und Reiter zu einer Einheit verschmelzen, ebenso zwei Brüder, deren Herzen für die Tiroler Haflinger schlagen, und einen Pferdehof, der sich auf die stolzen Friesenpferde spezialisiert hat.

      Ein Film von Uli Pförtner und Thea Eymüller

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 14.08.13
      03:30 - 04:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.12.2016