02.12.2012
09:30 Uhr
Länder - Menschen - Abenteuer Vanuta - Im Bauch des Vulkans | EinsPlus

Für Ulla Lohmann ist Vanuatu im Südpazifik ein zweites Zuhause. "Für mich einer der schönsten Flecken der Erde", sagt die Fotografin, die ursprünglich aus Kaiserslautern kommt. Vanuatu, ein kleiner Staat, östlich von Australien gelegen, besteht aus 83 Einzelinseln und vielen aktiven Vulkanen. Diese haben es Ulla Lohmann besonders angetan. Besonders der Vulkan Yasur auf der Insel Tanna, der etwa alle fünf Minuten glühende Lavabrocken in die Luft spuckt. Ein Spektakel, das Jahr für Jahr Touristen nach Vanuatu lockt. Ulla Lohmann ist mit einer Gruppe von "Vulkan-Fans" auf einer Foto-Safari unterwegs.

Ulla Lohmann ist immer wieder begeistert, wenn sie nach dem anstrengenden Aufstieg den Rand des Kraters erreicht hat und in den einzigartigen glühenden Lava-See eines Vulkanes schaut. "Es ist, als würde man in das offene Herz der Erde schauen". Schön und zugleich gefährlich: Auf dem Gipfel der Vulkane wabern giftige Schwefeldämpfe und Lavabrocken fliegen durch die Luft. Helm und Gasmasken gehören zur Grundausstattung einer Vulkan-Expedition. Vanuatu ist ein Entwicklungsland, es fehlt Geld für die moderne Messtechnik zur Überwachung der Vulkane. Die Einheimischen leben gelassen mit der Gefahr und vertrauen auf ihre Mythen und Bräuche.

Sonntag, 02.12.12
09:30 - 10:15 (45 Min.)
Stereo