• 06.09.2010
      21:45 Uhr
      Report München Moderation: Claudia Schick | Das Erste
       

      Geplante Themen:

      • Neue Chips im Visier der Kreditkartenmafia
      • Der absurde EU-Subventionsdschungel
      • Die schmutzigen Geschäfte der Hypo Alpe Adria
      • SPD-Stimmungstief in Berlin
      Montag, 06.09.10
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Geplante Themen:

      • Neue Chips im Visier der Kreditkartenmafia
      • Der absurde EU-Subventionsdschungel
      • Die schmutzigen Geschäfte der Hypo Alpe Adria
      • SPD-Stimmungstief in Berlin
       

      Stab und Besetzung

      Moderation Claudia Schick
      • Neue Chips im Visier der Kreditkartenmafia - Trügerische Sicherheit

      Die Zahl der Fälle von Kreditkartenmissbrauch steigt rasant. Deshalb setzen die Banken auf eine neue, scheinbar sichere Technik: die Kombination CHIP und Geheimzahl. Forscher der Universität Cambridge haben sie für report MÜNCHEN getestet - mit alarmierenden Ergebnissen.

      • Der absurde EU-Subventionsdschungel - Fördergelder suchen Abnehmer

      Geldsegen für alle - EU, Bund und Länder schütten ihre Fördermittel über beinahe jedermann aus: Unternehmer, Gemeinden, Selbstständige. 165 Milliarden Euro an Subventionen gab es 2009 allein für Deutschland ? ein neuer Rekord. Bei dieser Fülle an Angeboten verlieren die Abnehmer schnell den Überblick. Das führt zu teils seltsamen Fehl-Investitionen. Vom Förderdschungel wiederum profitiert ein weithin unbekannter Geschäftszweig: die Subventionsberatung.

      • Die schmutzigen Geschäfte der Hypo Alpe Adria - Geldwäsche und Drogendealer

      Es ist einer der größten Bankenkrimis der letzten Jahre: Millionensummen an schwarzen Geldern wurden gewaschen. Die Hypo Group Alpe Adria machte Geschäfte mit dubiosen Personen. report-Recherchen führen nach Serbien und Montenegro. Die Bayern LB war gewarnt ? und hat die HGAA gekauft.

      • SPD-Stimmungstief in Berlin - Bürgermeister in Bedrängnis

      Klaus Wowereit war jahrelang ohne Konkurrenz - er war der Regierende Party-Bürgermeister der Hauptstadt. Auf einmal liegen die Grünen in den Umfragen gleichauf - und Renate Künast könnte ihm gefährlich werden. Der Fall Sarrazin ist auch für Wowereit problematisch. Schließlich hat er Sarrazin zum Finanzsenator gemacht, ihn als Vorstandsmitglied für die Bundesbank vorgeschlagen. Beobachtungen über einen Bürgermeister in Bedrängnis.

      Wird geladen...
      Montag, 06.09.10
      21:45 - 22:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2017