• 12.10.2017
      22:45 Uhr
      Nuhr im Ersten Der Satiregipfel | Das Erste
       

      Gäste:

      • Hazel Brugger
      • Ingo Appelt
      • Andreas Rebers
      • Torsten Sträter

      Donnerstag, 12.10.17
      22:45 - 23:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gäste:

      • Hazel Brugger
      • Ingo Appelt
      • Andreas Rebers
      • Torsten Sträter

       

      Hazel Brugger ist immer noch erst 23 Jahre alt und doch schon hochdekoriert mit Kabarettpreisen. Sie kreiert wilde Geschichten aus dem Nichts und findet schöne Worte für das Hässliche. Manchmal auch andersrum. Mit ihrem verspielten Charme penetriert sie kompromisslos die Psyche jedes Zuschauers - und der hat auch noch Spaß daran. Schonungslos, detailverliebt und mit viel Herz zerlegt Hazel Brugger die Welt in Einzelteile. Und führt ihr Publikum dabei stets über einen schmalen Grat, mal still, mal wild, aber immer sehr komisch.

      Ingo Appelt garantiert messerscharfe Beobachtungen, brillanten Wortwitz, sowie freche und verschmitzte Pointen. Als "Enfant terrible der Comedy" wird er gerne ins kommerzielle, wie ins öffentliche Fernsehen eingeladen. In seinem runderneuerten Programm "Besser ist besser!" zeigt Ingo Appelt den modernen Weg zu einem besseren Leben.

      Andreas Rebers meint: "Kabarett ist wie Salat - Es muss frisch bleiben!" Minimalistische Pointen sind seine Stärke. Andreas Rebers spricht, singt, spielt Akkordeon und Klavier, auf keinen Fall Gitarre. Sprachlich präzise und geschliffen, hochmusikalisch, facettenreich und mit großer Freude an politischer Unkorrektheit entzieht er sich hakenschlagend allen Kategorien. Sein Humor ist schwarz, respektlos, intelligent und aberwitzig.

      Bei Torsten Sträter ist Idiotie nicht nur ein leeres Wort. Er erzählt von gebrochenen Menschen und sonderbaren Begebenheiten, aber er lotet auch die stillen Nuancen des Miteinanders aus. Und das alles mit einer angenehmen Stimme.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 12.10.17
      22:45 - 23:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.12.2017