• 20.06.2012
      20:15 Uhr
      Bloch: Der Fremde Fernsehfilm Deutschland 2012 | Das Erste
       

      Jenni Haller bittet Maximilian Bloch um Hilfe. Ihr Vater Lorenz ist nach einem Schlaganfall körperlich fast wieder hergestellt - aber seine Persönlichkeit hat sich radikal verändert. Privat wirkt er entspannt, hat sich in eine jüngere Frau verliebt und scheint sich an sein früheres Leben kaum noch erinnern zu können. Als Chef des Familienunternehmens aber trifft er merkwürdige Entscheidungen und weigert sich, mit Jenni darüber zu reden. Da Lorenz sich keineswegs für therapiebedürftig hält und mit seiner neuen Persönlichkeit sehr glücklich wirkt, zögert Bloch.

      Mittwoch, 20.06.12
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Jenni Haller bittet Maximilian Bloch um Hilfe. Ihr Vater Lorenz ist nach einem Schlaganfall körperlich fast wieder hergestellt - aber seine Persönlichkeit hat sich radikal verändert. Privat wirkt er entspannt, hat sich in eine jüngere Frau verliebt und scheint sich an sein früheres Leben kaum noch erinnern zu können. Als Chef des Familienunternehmens aber trifft er merkwürdige Entscheidungen und weigert sich, mit Jenni darüber zu reden. Da Lorenz sich keineswegs für therapiebedürftig hält und mit seiner neuen Persönlichkeit sehr glücklich wirkt, zögert Bloch.

       

      Bloch (Dieter Pfaff)
      Clara (Ulrike Krumbiegel)
      Tommi (Jonathan Dümcke)
      Lorenz Haller (Vadim Glowna)
      Jenni Haller (Lisa Maria Potthoff)
      Margarete Haller (Eleonore Weisgerber)
      und andere

      Musik: Matthias Beine
      Kamera: Stefan Sommer
      Buch: Jörg Tensing
      Regie: Elmar Fischer

      Wird geladen...
      Mittwoch, 20.06.12
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2017