• 17.09.2017
      21:45 Uhr
      Anne Will Zwischen Wohlfühlwahlkampf und Wutbürgern - Verstehen die Politiker ihre Wähler noch? | Das Erste
       

      Kurz vor der Bundestagswahl wird der Wahlkampf als zu harmonisch und inhaltsleer kritisiert. Gleichzeitig schlägt der Kanzlerin bei Veranstaltungen, insbesondere im Osten des Landes, Wut und Ablehnung entgegen. Woher kommt dieser Frust? Erreichen die Politiker die Bürger nicht mehr? Und gibt es wirklich kaum Unterschiede zwischen den Parteien? Gäste:

      • Theo Waigel (CSU), ehemaliger Bundesfinanzminister
      • Gesine Schwan (SPD), Politologin
      • Thea Dorn, Philosophin und Publizistin
      • Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler
      • Frank Richter, Theologe und ehem. Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung

      Sonntag, 17.09.17
      21:45 - 22:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 21:40

      Kurz vor der Bundestagswahl wird der Wahlkampf als zu harmonisch und inhaltsleer kritisiert. Gleichzeitig schlägt der Kanzlerin bei Veranstaltungen, insbesondere im Osten des Landes, Wut und Ablehnung entgegen. Woher kommt dieser Frust? Erreichen die Politiker die Bürger nicht mehr? Und gibt es wirklich kaum Unterschiede zwischen den Parteien? Gäste:

      • Theo Waigel (CSU), ehemaliger Bundesfinanzminister
      • Gesine Schwan (SPD), Politologin
      • Thea Dorn, Philosophin und Publizistin
      • Bernhard Pörksen, Medienwissenschaftler
      • Frank Richter, Theologe und ehem. Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 17.09.17
      21:45 - 22:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      VPS 21:40

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.11.2017