01.09.2010
20:15 Uhr
Alles Liebe Fernsehfilm Deutschland 2009 - FilmMittwoch im Ersten | Das Erste
Tipp

Was alles passieren kann, wenn die Mutter 65 wird! Drei sehr unterschiedliche Geschwister - Kathrin, Nettchen und Laurenz - wollen ihre Mutter Irma an ihrem Ehrentage glücklich machen. Aber das ist nicht so einfach, wie sie es sich wünschen.

Drei Geschwister, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Kathrin, 37, erfolgreiche Chefin einer PR-Agentur, Nettchen 34, chaotisch und alleinerziehende Mutter sowie Laurenz, 27, verwöhnter Nachkömmling und Medizinstudent.
Viel mehr als das angespannte Verhältnis zu ihrer Mutter Irma verbindet die drei nicht mehr. Und ausgerechnet die wird bald 65. Was aber schenkt man einer Frau, der man das ganze Jahr über aus dem Weg zu gehen versucht, die selbst keine Lust hat, auf ihr Leben zurückzuschauen und auch nicht auf diesen Geburtstag?

Um sie an ihrem Ehrentag ein wenig aufzuheitern, beschließen die erwachsenen Kinder, gemeinsam mit Irma in ihr altes Ferienhaus am See zu fahren. Denn hier, so glauben sie, verbrachte man glücklichere Tage. Damals, als der Vater noch lebte. Doch was als fröhliches Beisammensein im Kreise der Familie geplant ist, artet schon bald aus in ein Chaos voller verdrängter Gefühle und gegenseitiger Schuldzuweisungen.

Das Haus selbst ist verfallen und ähnelt dem brüchigen Gerüst, das diese Familie nur noch mühsam zusammenhält. Zu tief sitzen die alten Wunden, die auch der Vater der Familie zugefügt hat, zu groß ist die Abneigung der Mutter gegen sich selbst und damit auch gegen ihre Kinder. Ein gemeinsamer Spaziergang soll die Stimmung retten und alle auf andere Gedanken bringen. Doch plötzlich verschwindet Louisa spurlos, Annettes 13-jährige Tochter. Ist Irmas trauriges Geheimnis daran schuld, von dem ihre Enkelin glaubt, ihm auf die Spur gekommen zu sein? Und was haben die drei aufgetauchten Überraschungsgäste damit zu tun?

Was als nette Geste der Kinder gedacht war, entpuppt sich für Irma bald als schmerzhafte Reise zu sich selbst. Doch vielleicht war er nötig, dieser Anreiz zum Nachdenken, dieser Ausflug in die Vergangenheit, völlig abgeschieden und ohne Möglichkeit zur Flucht. Denn eins ist sicher, am Ende dieser drei Tage wird sich nicht nur ihr Leben, sondern auch das ihrer drei Kinder für immer verändert haben.

Mittwoch, 01.09.10
20:15 - 21:45 (90 Min.)
Stereo Untertitel für Gehörgeschädigte HD-TV