02.12.2012
20:15 Uhr
Musik aus der Benediktinerabtei Seeon Mozart: C-Dur Messe und "Inter natos mulierum" - BR-KLASSIK | BR-alpha
Tipp

Geistliche Musik von Wolfgang Amadeus Mozart und anderen aus der Benediktinerabtei Seeon mit Chor und Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Michael Gläser.

Musik aus der alten Benediktinerabtei Seeon Die 1194 gegründete idyllisch gelegene Benediktinerabtei Seeon war jahrhundertelang ein bedeutendes Kulturzentrum des Chiemgau. Im Hochmittelalter berühmt wegen seiner Buchmalerei, wurde das Kloster im 17. und 18.Jahrhundert eine Stätte vorzüglicher Musikpflege. Das lag auch an der Nähe zu Salzburg und den engen Verbindungen dorthin. So kam Mozart als Knabe öfters nach Seeon, widmete dem Kloster eigene Kompositionen. Auch Michael Haydn war in den regen musikalischen Austausch zwischen Seeon und Salzburg einbezogen. Als das Kloster 1803 säkularisiert wurde, gab es eine Sammlung von über 500 Musikhandschriften, darunter etwa 240 Messen. Die Sammlung wurde in alle Winde zerstreut, vieles vernichtet; erst in den letzten Jahren wurden hie und da Manuskripte gefunden. Mit dem Chor und Mitgliedern der Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks kehrt diese Musik nun zurück in den Raum, in dem sie vorher über 200 Jahre strahlend erklungen war: In die Kirche der alten Benediktinerabtei Seeon.

Sonntag, 02.12.12
20:15 - 21:15 (60 Min.)
Stereo