• 11.12.2010
      20:15 Uhr
      Schön ist die Liebe am Königssee Spielfilm Deutschland 1960 - HEIMAT, DEINE SEEN | BR Fernsehen
       

      Die strenge Ballettchefin Daniela hält Beruf und Ehe für unvereinbar. Und seit sie sich von ihrem Freund getrennt hat, will sie mit Männern nichts mehr zu tun haben. Daher müssen die Tänzerin Gipsy und ihr Liebster Maximilian heimlich heiraten.

      Samstag, 11.12.10
      20:15 - 21:35 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Die strenge Ballettchefin Daniela hält Beruf und Ehe für unvereinbar. Und seit sie sich von ihrem Freund getrennt hat, will sie mit Männern nichts mehr zu tun haben. Daher müssen die Tänzerin Gipsy und ihr Liebster Maximilian heimlich heiraten.

       

      Stab und Besetzung

      Daniela Marianne Hold
      Ronald Twiss Gustavo Rojo
      Maximilian Harald Juhnke
      Gipsy Monika Dahlberg
      Xaver Mitterwurzer Michl Lang
      Ulla Gerti Gordon
      Paulchen Walter Gross
      Susanne Irene Mann
      Regie Hans Albin

      Daniela hält Beruf und Ehe für unvereinbar. Auch ihren Mädchen verbietet die strenge Ballettchefin den Bund fürs Leben. Daher müssen Maximilian Treff, frischgebackener Reisebürobesitzer und Freund des Variétédirektors Ronald Twiss, und seine angebetete Gipsy heimlich heiraten und ihr Hochzeitsmahl in der Küche ihrer Pensionswirtin zu sich nehmen. Um dem unerträglichen Zustand ein Ende zu bereiten, drängt Maximilian seinen Freund Ronald - seit Langem der ständige Begleiter eben dieser Daniela - um die Hand der Unerbittlichen anzuhalten. Siegesgewiss macht Twiss seinen Antrag - und wird abgewiesen. Es kommt zum Streit, in seiner Wut entlässt der Verschmähte die gesamte Balletttruppe, die seit Jahren für ihn tanzt. Doch Gipsy hat eine zündende Idee: Urlaub am Königssee, zu buchen beim angesehenen Reisebüro Treff. Daniela, niedergeschlagen wegen der Trennung von ihrem Ronald, stimmt zu - eine Auszeit täte allen gut. Einzige Bedingung: Männer bleiben außen vor. Nur Maximilian, der hoch und heilig versprechen muss, sich von den Damen fernzuhalten, darf als Reiseleiter mit von der Partie sein. In seiner Aufregung macht Maximilian jedoch einen folgenschweren Fehler: Er verwechselt das Grand-Hotel "Seeblick" mit dem schlichten Gasthaus "Seehof". Es beginnt eine launige Kette von Verwicklungen, die schließlich zum unvermeidlichen - und mehrfachen - Happy End an Königssee führt ...

      Das Titellied "Schön ist die Liebe am Königssee" präsentieren die damals viel beschäftigten Geschwister Fahrnberger, mit flotten Rhythmen und mondscheinseligen Melodien sorgen u.a. Ted Herold ("Auch du wirst gehen"), Gina Dobra ("Moonlight Melody"), Gus Backus ("Da sprach der alte Häuptling der Indianer"), Die Blauen Jungs ("Sieben lange Jahre") sowie Max Greger und sein Orchester für musikalische Höhepunkte. Für die Revue-Choreografie sorgte die damals populäre Tänzerin, Choreografien, Schauspielerin und Chefin des ZDF-Fernsehballetts Irene Mann (1929 - 1996), die hier eine Nebenrolle übernahm.

      • HEIMAT, DEINE SEEN

      Der Schwarzwald und die Lüneburger Heide waren Anfang der 1950er Jahre die ersten Drehorte, in der - weitab von der realen Welt der Trümmer und der Not - Romantik, Herz, Schmerz und die Liebe, aber auch der Spaß und die Musik bis hin zum fälligen Happy End zu ihrem Recht kamen.
      Geradezu als touristische Werbefachleute fungierten Regisseure wie der fleißige Wiener Franz Antel, der Wiesbadener Hans Grimm, der Göttinger Helmut Weiss oder der Berliner Hans Albin, deren Seen-Herrlichkeit den Heimatfilmabend bestimmt.
      Spätestens seit der Wiederentdeckung des Heimatfilm-Genres durch das Fernsehen sind Wörthersee & Co attraktiv - gern gesehen und gefördert durch die Touristikverbände: So verlieh man in St. Gilgen am Wolfgangsee im Salzkammergut im Juni 2010 zum ersten Mal den "Goldenen Hecht" - eine Auszeichnung "für herausragende Leistungen im Bereich Film, vergeben u.a. von der 'StandortAgentur Salzburg'". And the winner was: Peter Weck, Hauptdarsteller in dem TV-Spielfilm "Die Liebe kommt mit dem Christkind" (Sendedatum: Dezember 2010), der schon in den 60er- und 70er-Jahren ein "Botschafter des Filmstandortes Wolfgangsee und Salzburg an ein breites Publikums war".
      Zuvor schon war der Wörthersee Schauplatz des großartigen Comebacks von Roy Black im "Schloss am Wörthersee" (1990 - 1993) sowie des ARD-Vierteilers um den "Arzt vom Wörthersee" mit Serienheld Ulrich Reinthaller.
      Auch am Königssee waren zuletzt TV-Regisseure zu Besuch und suchten die besten Motive für ihre Projekte, so für den Mystery-Thriller "Das Geheimnis des Königssees" (2006) mit Yvonne Catterfield und dem Archäologie-Krimi "Die Jagd nach der heiligen Lanze" (2010) mit Kai Wiesinger.
      Sendezeit und Titel:
      20.15 Uhr: Schön ist die Liebe am Königssee
      Spielfilm, Deutschland 1960
      Regie: Hans Albin
      21.45 Uhr: Verlobung am Wolfgangsee
      Spielfilm, Deutschland 1956
      Regie: Helmut Weiss
      23.15 Uhr: Wenn die Musik spielt am Wörthersee
      Spielfilm, Deutschland 1962
      Regie: Hans Grimm
      0.45 Uhr: Im singenden Rössl am Königsee
      Spielfilm, A 1963
      Regie: Franz Antel

      Wird geladen...
      Samstag, 11.12.10
      20:15 - 21:35 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.08.2016