• 21.02.2018
      16:50 Uhr
      Xenius: Obst und Gemüse Wie gut ist die Massenware? | arte
       

      Wässrige Tomaten, zuckersüße Karotten, die immer gleichen Apfelsorten. Alltag in den Supermärkten. Wer kennt nicht Klagen wie "Es gibt keine richtigen Tomaten mehr!"? Tatsächlich hat das massenproduzierte Gemüse oft nur noch wenig mit ursprünglichen Sorten zu tun. Welche Auswirkungen hat die Massenproduktion auf die Umwelt, auf den Geschmack - und die Gesundheit? "Xenius" hat die Produktion der Tomate, die Geschichte der Karotte und den Wert alter Apfelsorten unter die Lupe genommen.

      Mittwoch, 21.02.18
      16:50 - 17:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Wässrige Tomaten, zuckersüße Karotten, die immer gleichen Apfelsorten. Alltag in den Supermärkten. Wer kennt nicht Klagen wie "Es gibt keine richtigen Tomaten mehr!"? Tatsächlich hat das massenproduzierte Gemüse oft nur noch wenig mit ursprünglichen Sorten zu tun. Welche Auswirkungen hat die Massenproduktion auf die Umwelt, auf den Geschmack - und die Gesundheit? "Xenius" hat die Produktion der Tomate, die Geschichte der Karotte und den Wert alter Apfelsorten unter die Lupe genommen.

       

      Wässrige Tomaten, zuckersüße Karotten, die immer gleichen Apfelsorten. Alltag in den Supermärkten. Wer kennt nicht Klagen wie "Es gibt keine richtigen Tomaten mehr!"? Tatsächlich hat das massenproduzierte Gemüse oft nur noch wenig mit ursprünglichen Sorten zu tun.

      Bitterstoffe und Saures sind weggezüchtet, zugunsten von süß-unauffälligem Geschmack. Und es gibt immer weniger unterschiedliche Obst- und Gemüsesorten. Die dafür jedoch ganzjährig - oft aus spanischen und niederländischen Gewächshäusern. Angebaut werden in der Hauptsache hochgezüchtete Hybridsorten, die ertragreich und schädlingsresistent sind, deren Saatgut aber jedes Jahr neu gekauft werden muss.

      Welche Auswirkungen hat die Massenproduktion auf die Umwelt, auf den Geschmack - und die Gesundheit? "Xenius" hat die Produktion der Tomate, die Geschichte der Karotte und den Wert alter Apfelsorten unter die Lupe genommen. Das "Xenius"-Team um Carolin Matzko und Gunnar Mergner hat Deutschlands größtes Gewächshaus besucht, einen Züchter alter Gemüsesorten getroffen und Wissenschaftler befragt, die nach verlorenen Apfelsorten fahnden oder nach Wegen suchen, um unser Gemüse noch gesünder zu machen.

      Die Sendung "Xenius" ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. "Xenius" ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.02.18
      16:50 - 17:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2018