• 21.04.2017
      13:00 Uhr
      Stadt Land Kunst Magazin Frankreich 2017 | arte
       

      Themen u.a.:

      • Kopenhagen - Der Winter von Paul Gauguin
      • Art déco in Los Angeles
      • Ein kleiner Weinberg im Alto Douro
      Freitag, 21.04.17
      13:00 - 13:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV

      Themen u.a.:

      • Kopenhagen - Der Winter von Paul Gauguin
      • Art déco in Los Angeles
      • Ein kleiner Weinberg im Alto Douro
       
      • Kopenhagen - Der Winter von Paul Gauguin

      Gauguins flammende Werke, zu denen sich der große Maler des 20. Jahrhunderts während seines Aufenthalts in Tahiti inspirieren lassen hat, sind vielen bekannt. Viel weniger weiß man hingegen über seine Zeit in Dänemark - dem zweifellos dunkelsten Kapitel seines Lebens. Bei seinen Versuchen, die nordische Seele abzubilden, die er nicht verstand, öffnet er sich der Abstraktion.

      • Art déco in Los Angeles

      Hinter ihrem Image der unförmigen Riesenstadt verbirgt Los Angeles einen Baustil aus goldenen Hollywood-Zeiten: Art déco. Als die Design-Bewegung Anfang des 20. Jahrhunderts in Europa entstand, war L.A. gerade dabei, eine Identität zu entwickeln, und übernahm den Stil - wie zahlreiche monumentale Gebäude heute noch belegen.

      • Ein kleiner Weinberg im Alto Douro

      Julien ist halb Franzose, halb Portugiese. Er hat einen kleinen Weinberg in der 120 Kilometer von Porto entfernt liegenden Weinregion Alto Douro zurückgekauft, der einst seinem Großvater gehörte. Er ist bekennender Träumer und betrachtet die Dinge gerne von oben, und der ideale Ort dafür ist Sao Leonardo da Galafura. Der Aussichtspunkt, den kaum ein Tourist kennt, bietet einen atemberaubenden Blick auf eine Landschaft, die von der UNESCO als Weltnaturerbe eingestuft werde.

      Ab dem 13. März nimmt „Stadt Land Kunst“ seine Zuschauer werktäglich mit auf Entdeckungsreise an Orte unseres gemeinsamen Kulturerbes. Jede Reise erzählt ihre ganz eigene Geschichte und ermöglicht eine Erkundung der verschiedensten Plätze der Welt auf eine ganze neue Weise.

      Drei Reisen, drei Einladungen und drei unterschiedliche Geschichten - in jeder Ausgabe von „Stadt Land Kunst“ bringt Linda Lorin den Zuschauer an Orte, die große Künstler inspiriert oder deren Werke beeinflusst haben. Eine einmalige Gelegenheit, eine Stadt oder Region mit anderen Augen zu sehen oder aus einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen.

      „Stadt Land Kunst“ ist ein Moment der Ruhe und der Freude in unserem beschleunigten Alltag und zeigt, wie der Mensch Landschaften, Städte und einzigartige Kulturen erschaffen und geformt hat. Das Kulturmagazin versteht sich weder als Reiseführer noch öffnet es Türen zu Museen, dafür aber den Blick auf die Schätze der Welt. „Stadt Land Kunst“ lädt zur Entdeckung oder Wiederentdeckung der Kunst, der Landschaften und der Menschen ein. Eine Reise der besonderen Art, die kleine Fluchten aus dem Alltag ermöglicht.

      Regie: Fabrice Michelin

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 21.04.17
      13:00 - 13:35 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2017