07.06.2013
05:05 Uhr
Simon Templar Templar auf der Flucht | arte

Zur Aufklärung einer Serie von Gefängnisausbrüchen kooperiert Simon Templar mit der Polizei. Nach einem fingierten Juwelendiebstahl wird er verurteilt und inhaftiert, um intern zu recherchieren. Wie hängt die Ausbruchserie mit dem Tod von Pennys Vater, einem Gefangenen, der ebenfalls ausgebrochen ist, zusammen? Um diese Frage zu klären, beginnt Templar, seinen eigenen Ausbruch zu planen.

Der Vater von Penny wurde nach seinem Gefängnisausbruch erschossen. Chefinspektor Claude Eustace Teal bittet Simon Templar um dessen Mithilfe bei der Aufklärung einer anhaltenden Gefängnisausbruchserie: Templar soll als "Knacki" getarnt verdeckt ermitteln. "Der Heilige" vermutet einen Zusammenhang zwischen den Ausbrüchen und dem Mord an Pennys Vater und lässt sich im Sinne der Gerechtigkeit auf das gefährliche Spiel ein. Schnell gewinnt er das Vertrauen von Mithäftling John Wood, der seinen Ausbruch schon geplant hat und auch Templar die entsprechenden Kontakte vermittelt.

Nach dem gelungenen Ausbruch werden die geflohenen Häftlinge in ein Appartement gebracht, wo sie auf Ann treffen. Sie soll dafür sorgen, dass die beiden für die in Anspruch genommene "Dienstleistung" bezahlen, bevor sie sich ins sichere Ausland absetzen. Templar zögert die Zeit heraus und pokert hoch - konnte Pennys Vater womöglich nicht zahlen?

Freitag, 07.06.13
05:05 - 05:55 (50 Min.) VPS 06:10
Stereo HD-TV