• 08.06.2015
      23:00 Uhr
      From Dusk Till Dawn Spielfilm USA 1996 | arte
       

      Die Brüder Gecko ziehen raubend und mordend durch die USA, bis ein Großaufgebot der Polizei sie zwingt, nach Mexiko auszuweichen. Unterwegs nehmen sie einen Priester und seine beiden Kinder als Geiseln. Kurz hinter der Grenze entscheiden sie sich, ausgerechnet im Stripclub "Titty Twister" auf einen Gangsterfreund zu warten. Ein Fehler, denn das Personal des Clubs besteht ausschließlich aus Vampiren!

      Montag, 08.06.15
      23:00 - 00:40 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo HD-TV

      Die Brüder Gecko ziehen raubend und mordend durch die USA, bis ein Großaufgebot der Polizei sie zwingt, nach Mexiko auszuweichen. Unterwegs nehmen sie einen Priester und seine beiden Kinder als Geiseln. Kurz hinter der Grenze entscheiden sie sich, ausgerechnet im Stripclub "Titty Twister" auf einen Gangsterfreund zu warten. Ein Fehler, denn das Personal des Clubs besteht ausschließlich aus Vampiren!

       

      Nachdem Richard Gecko seinem Bruder Seth geholfen hat, aus dem Gefängnis auszubrechen, ziehen die beiden raubend und mordend durch den Süden der USA. Dabei muss der smarte Seth seinen von dumpfen Mord- und Vergewaltigungstrieben beherrschten Bruder ein ums andere Mal zurückhalten, um nicht gleich wieder im Gefängnis zu landen. Auf der Flucht nach Mexiko nehmen sie in einem heruntergekommenen Motel einen vom Glauben abgefallenen Priester und dessen zwei Kinder als Geiseln. In deren Wohnmobil schmuggeln sie sich nach Mexiko.

      Nicht weit hinter der Grenze wählen sie die Strip-Bar "Titty Twister", um auf einen mexikanischen Gangster zu warten, der ihnen gegen Bezahlung Asyl gewähren soll. Doch Carlos wird erst am nächsten Morgen ankommen und diese Nacht wird noch sehr lang werden. Wie sich herausstellt, besteht das Personal des "Titty Twister" aus sehr attraktiven, aber auch sehr hungrigen Vampiren.

      Viele Bestandteile des Hypes um den Film sind heute blasse Erinnerungen. Doch der Spaß der beiden Filmemacher an ihrem Streich - sie hatten eine Art Carte Blanche - überträgt sich immer noch. Der Film nimmt sich keine Sekunde ernst; klaut und zitiert, wo er nur kann, bei anderen Exploitation-Filmen und machte nebenbei George Clooney zu dem Star, der er heute ist. Bei den MTV Movie Awards erhielt George Clooney 1996 die Auszeichnung als bester Newcomer, während Quentin Tarantino als schlechtester Nebendarsteller 1997 für die Goldene Himbeere nominiert wurde.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 08.06.15
      23:00 - 00:40 Uhr (100 Min.)
      100 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.07.2017