• 12.10.2017
      21:00 Uhr
      Asül für alle BR Fernsehen
       

      Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dabei Rolf Miller ambitioniert zur Seite steht, naht das Inferno. Ihre tägliche Arbeit dreht sich um die Frage: Wer wird reingelassen? Wer wird rausgelassen? Und wer passt überhaupt hierher? Mit von der Partie ist wie immer Wolfgang Krebs u. a. in den Rollen der bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber und Horst Seehofer.

      Als Gast ist diesmal mit an Bord: die Kabarettistin Simone Solga.

      Donnerstag, 12.10.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dabei Rolf Miller ambitioniert zur Seite steht, naht das Inferno. Ihre tägliche Arbeit dreht sich um die Frage: Wer wird reingelassen? Wer wird rausgelassen? Und wer passt überhaupt hierher? Mit von der Partie ist wie immer Wolfgang Krebs u. a. in den Rollen der bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber und Horst Seehofer.

      Als Gast ist diesmal mit an Bord: die Kabarettistin Simone Solga.

       

      Wenn eine Ausländerbehörde von Django Asül geleitet wird, ist das Chaos nicht weit. Wenn ihm dabei Rolf Miller ambitioniert zur Seite steht, naht das Inferno. Ihre tägliche Arbeit dreht sich um die Frage: Wer wird reingelassen? Wer wird rausgelassen? Und wer passt   überhaupt hierher? Mit schrägen Denkansätzen gehen die beiden Kabarettisten diesen und anderen aktuellen Fragen nach. Sie treiben ihr Unwesen streng nach dem Motto: Echte Gaudi entsteht erst dann, wenn der Ernst der Lage bereits da ist. Mit von der Partie ist wie immer Wolfgang Krebs u. a. in den Rollen der bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber und Horst Seehofer.

      Als Gast ist diesmal mit an Bord: die Kabarettistin Simone Solga.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 12.10.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2017