• 18.07.2017
      05:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (277) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | rbb Fernsehen
       

      Alarmstufe Rot im Leipziger Zoo. Das Hornrabenpärchen ist ausgebrochen - ist aus dem Zoo ins angrenzende Rosental geflüchtet. Das Männchen ist schnell gefasst. Doch das Weibchen hat sich tief im Dickicht des Waldes versteckt und bleibt verschwunden. Vier Tage durchstreifen Jens Hirmer und sein Suchtrupp den Wald. Ohne Erfolg. Doch schließlich wird die Flüchtige im Unterholz entdeckt. Werden die Pfleger das Hornrabenweibchen dingfest machen können?

      Dienstag, 18.07.17
      05:30 - 06:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

      Alarmstufe Rot im Leipziger Zoo. Das Hornrabenpärchen ist ausgebrochen - ist aus dem Zoo ins angrenzende Rosental geflüchtet. Das Männchen ist schnell gefasst. Doch das Weibchen hat sich tief im Dickicht des Waldes versteckt und bleibt verschwunden. Vier Tage durchstreifen Jens Hirmer und sein Suchtrupp den Wald. Ohne Erfolg. Doch schließlich wird die Flüchtige im Unterholz entdeckt. Werden die Pfleger das Hornrabenweibchen dingfest machen können?

       

      Alarmstufe Rot im Leipziger Zoo. Das Hornrabenpärchen ist ausgebrochen - ist aus dem Zoo ins angrenzende Rosental geflüchtet. Das Männchen ist schnell gefasst. Doch das Weibchen hat sich tief im Dickicht des Waldes versteckt und bleibt verschwunden. Vier Tage durchstreifen Jens Hirmer und sein Suchtrupp den Wald. Ohne Erfolg. Doch schließlich wird die Flüchtige im Unterholz entdeckt. Werden die Pfleger die Hornrabendame dingfest machen können?

      Die jungen Schneeleoparden-Drillinge Lavani, Vania und Zima sind schon fast ausgewachsen, aber in punkto Jagdgeschick müssen die drei noch Einiges dazulernen. Jörg Gräser will ihnen auf die Sprünge helfen: mit "Bungee-Broiler", einem Huhn am Gummiseil. Der Leckerbissen ist jedoch alles andere als eine leichte Beute. Jeder fehlgeschlagene Angriff auf das bewegliche Ziel bringt die jungen Schneeleoparden mehr in Rage. Können sie am Ende ihren Hunger stillen?

      Im Gondwananland ist Heidi, das weltberühmte schielende Opossum, auch nach ihrem Tod immer noch allgegenwärtig. Doch für die Hinterbliebenen geht das Leben weiter. Teddy, Heidis Witwer, und Naira, Heidis Schwester, stehen nun selbst im Rampenlicht. Martina Molch bringt ihnen, so oft es geht, Zerstreuung. Und sie hofft, dass Naira und Teddy sich an ihre alte Liebe erinnern: Die beiden waren früher schon einmal ein Paar. Doch wollen die Beutelratten überhaupt ihren Alltag gemeinsam gestalten?

      Bei den Pinguinen gibt es ein Sorgenkind. Das kleinste Jungtier geht den anderen aus dem Weg. Das Mädchen spielt nicht mit, frisst nicht. Mandy Gleich lässt nichts unversucht, um die Kleine mit an den Familientisch zu locken. Doch die bleibt im Abseits. Damit Leipzigs kleinster Pinguin nicht vom Fleisch fällt, muss Mandy sich etwas einfallen lassen - Aufbauarbeit leisten mit einer Extraportion Fisch. Ob die Kleine darauf anspringt?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 18.07.17
      05:30 - 06:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2017