• 27.05.2017
      10:45 Uhr
      Vox Pop Thema: Hausmüll - Das neue "schwarze Gold"? | arte
       

      „Der Abfall der einen wird zum Rohstoff der anderen“, verkünden die Verfechter eines bahnbrechenden neuen Geschäftsmodells, das sich an der Natur inspiriert. Einer der Vorreiter der so genannten Biomimetik ist der belgische Unternehmer Gunter Pauli. Müll kombiniert mit Intelligenz ist Gold wert – im wahrsten Sinne des Wortes! Die Koreaner zum Beispiel haben ein Nanomaterial erfunden, das teurer ist als Gold und aus Zigarettenkippen hergestellt wird. Eine Revolution für den Menschen, den einzigen Erdbewohner, der nicht recyclebaren Müll hinterlässt.

      Moderation: John Paul Lepers

      Samstag, 27.05.17
      10:45 - 11:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

      „Der Abfall der einen wird zum Rohstoff der anderen“, verkünden die Verfechter eines bahnbrechenden neuen Geschäftsmodells, das sich an der Natur inspiriert. Einer der Vorreiter der so genannten Biomimetik ist der belgische Unternehmer Gunter Pauli. Müll kombiniert mit Intelligenz ist Gold wert – im wahrsten Sinne des Wortes! Die Koreaner zum Beispiel haben ein Nanomaterial erfunden, das teurer ist als Gold und aus Zigarettenkippen hergestellt wird. Eine Revolution für den Menschen, den einzigen Erdbewohner, der nicht recyclebaren Müll hinterlässt.

      Moderation: John Paul Lepers

       

      „Der Abfall der einen wird zum Rohstoff der anderen“, verkünden die Verfechter eines bahnbrechenden neuen Geschäftsmodells, das sich an der Natur inspiriert. Einer der Vorreiter der so genannten Biomimetik ist der belgische Unternehmer Gunter Pauli. Müll kombiniert mit Intelligenz ist Gold wert – im wahrsten Sinne des Wortes! Die Koreaner zum Beispiel haben ein Nanomaterial erfunden, das teurer ist als Gold und aus Zigarettenkippen hergestellt wird. Eine Revolution für den Menschen, den einzigen Erdbewohner, der nicht recyclebaren Müll hinterlässt.

      Aber auch beim Recycling gibt es Pleiten, Pech und Pannen. „Vox Pop“ ermittelte in Dänemark, einem „grünen“ Land, das seinen Müll zur Strom- und Wärmeerzeugung verbrennt. Auf den ersten Blick eine gute Idee, aber in der Praxis braucht man dafür viel Müll. Folglich sind die Dänen die größten Hausmüllverursacher in Europa – und müssen dennoch den Müll anderer Länder importieren, um ihre Öfen am Laufen zu halten.

      Interview der Woche: Idriss Aberkane, Forscher und weltweit führender Experte in Biomimetik.

      Vox Report: Wie jede Woche berichtet ein „Vox Pop“-Korrespondent aus seinem Land über ein in Europa debattiertes Thema. Diesmal geht es um die in Großbritannien lebenden Polen als Kollateralopfer des Brexit.
      Und wie immer berichten „Vox Pop“-Korrespondenten aus ihren Ländern über das Thema der Woche. Diese Woche zeigen sie, wie unsere Nachbarländer ihren Müll recyclen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 27.05.17
      10:45 - 11:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.07.2017