• 29.05.2017
      19:00 Uhr
      Unkraut Flächenfraß: Wird Bayern zubetoniert? | BR Fernsehen
       

      Jeden Tag werden in Bayern 13,1 Hektar Land zubetoniert - für Gewerbegebiete, Straßen und Wohnraum. Das entspricht einer Fläche von 19 Fußballfeldern! Und ein Ende ist nicht in Sicht. Denn der Zuzug nach Bayern ist ungebremst, es herrscht akute Wohnungsnot. Auch im Nordosten Münchens soll bald ein völlig neues Stadtviertel aus dem Boden gestampft werden. UNKRAUT-Moderatorin Karin Kekule geht der Frage nach, wie wir es schaffen, den massiven Flächenfraß zu stoppen. Dazu trifft sie Martin Wölzmüller vom Bayerischen Verein für Heimatpflege und Hubert Weiger vom BUND Naturschutz. Beide setzen sich gegen die Landschaftszersiedelung ein.

      Montag, 29.05.17
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Jeden Tag werden in Bayern 13,1 Hektar Land zubetoniert - für Gewerbegebiete, Straßen und Wohnraum. Das entspricht einer Fläche von 19 Fußballfeldern! Und ein Ende ist nicht in Sicht. Denn der Zuzug nach Bayern ist ungebremst, es herrscht akute Wohnungsnot. Auch im Nordosten Münchens soll bald ein völlig neues Stadtviertel aus dem Boden gestampft werden. UNKRAUT-Moderatorin Karin Kekule geht der Frage nach, wie wir es schaffen, den massiven Flächenfraß zu stoppen. Dazu trifft sie Martin Wölzmüller vom Bayerischen Verein für Heimatpflege und Hubert Weiger vom BUND Naturschutz. Beide setzen sich gegen die Landschaftszersiedelung ein.

       

      UNKRAUT, das Umweltmagazin des Bayerischen Fernsehens, lädt Sie ein zu einer Erlebnisreise durch Bayerns schönste Regionen. Modern, frisch und widerborstig berichtet UNKRAUT über neueste Entwicklungen im Umwelt- und Naturschutz, aber auch über Umweltsünden und wie man sie verhindern kann. Dazu ökologische Hintergründe - in Themensendungen vernetzt präsentiert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 29.05.17
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2017