• 17.02.2018
      17:30 Uhr
      Grünzeug Wie im Urlaub - Der Botanische Garten Heidelberg | ARD-alpha
       

      Der Botanische Garten in Heidelberg ist ein Ort der Entspannung, Forschung und Bildung. Nach Leipzig und Jena ist er der drittälteste Botanische Garten Deutschlands - gegründet im Jahre 1593. Botanische Gärten sind Refugien, letzte Rückzugspunkte für viele, vom Aussterben bedrohte Arten. Hier gedeiht viel Interessantes und wartet nur darauf entdeckt zu werden, wie riesige Palmfarne und seltene Orchideen.

      Samstag, 17.02.18
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Der Botanische Garten in Heidelberg ist ein Ort der Entspannung, Forschung und Bildung. Nach Leipzig und Jena ist er der drittälteste Botanische Garten Deutschlands - gegründet im Jahre 1593. Botanische Gärten sind Refugien, letzte Rückzugspunkte für viele, vom Aussterben bedrohte Arten. Hier gedeiht viel Interessantes und wartet nur darauf entdeckt zu werden, wie riesige Palmfarne und seltene Orchideen.

       

      Der Botanische Garten in Heidelberg ist ein Ort der Entspannung, Forschung und Bildung. Nach Leipzig und Jena ist er der drittälteste Botanische Garten Deutschlands - gegründet im Jahre 1593. Botanische Gärten sind Refugien, letzte Rückzugspunkte für viele, vom Aussterben bedrohte Arten. Hier gedeiht viel Interessantes und wartet nur darauf entdeckt zu werden, wie riesige Palmfarne und seltene Orchideen.

      Außerdem: Madagaskarpalme und Christusdorn - beliebte Zimmerpflanzen, die Pflanzenjäger Prof. Werner Rau nach Heidelberg brachte. Zudem sind die "Grünzeug"-Gartenexperten wieder in den Gärten der Zuschauer unterwegs: Heike Boomgaarden bepflanzt einen Schattengarten und Volker Kugel begrünt einen Zaun.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 17.02.18
      17:30 - 18:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2018