• 20.02.2018
      11:25 Uhr
      Aufgebrochen und ausgeräumt Was tun gegen Wohnungseinbruch? | hr-fernsehen
       

      Die Einbruchskriminalität durch osteuropäische Banden nimmt in Deutschland zu. Die guten Autobahnanbindungen im Südwesten ist besonders günstig für Täter aus dem ost- und südosteuropäischen Raum. Die Polizei rät zu einer mechanischen Einbruchssicherung durch getestete Fenster und Türen. Für die Polizei ist die Tätersuche mühsam, doch gelegentlich werden die Täter dingfest gemacht und Diebesgut sichergestellt. Sigi M., ein ehemaliger Berufseinbrecher, gibt Tipps, wie Einbrüche verhindert werden können.

      Dienstag, 20.02.18
      11:25 - 12:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Einbruchskriminalität durch osteuropäische Banden nimmt in Deutschland zu. Die guten Autobahnanbindungen im Südwesten ist besonders günstig für Täter aus dem ost- und südosteuropäischen Raum. Die Polizei rät zu einer mechanischen Einbruchssicherung durch getestete Fenster und Türen. Für die Polizei ist die Tätersuche mühsam, doch gelegentlich werden die Täter dingfest gemacht und Diebesgut sichergestellt. Sigi M., ein ehemaliger Berufseinbrecher, gibt Tipps, wie Einbrüche verhindert werden können.

       

      Die Einbruchskriminalität durch osteuropäische Banden nimmt in Deutschland zu. Die guten Autobahnanbindungen im Südwesten ist besonders günstig für Täter aus dem ost- und südosteuropäischen Raum. Die Polizei rät zu einer mechanischen Einbruchssicherung durch getestete Fenster und Türen. Für die Polizei ist die Tätersuche mühsam, doch gelegentlich werden die Täter dingfest gemacht und Diebesgut sichergestellt. Sigi M., ein ehemaliger Berufseinbrecher, gibt Tipps, wie Einbrüche verhindert werden können. In einigen Orten gibt es bereits Bürgerpatrouillen und Bürgerwehren, weil man sich durch die Polizei nicht ausreichend geschützt fühlen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 20.02.18
      11:25 - 12:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2018