• 16.01.2018
      06:40 Uhr
      Medizin in fernen Ländern Spanien - Notfallmedizin im Canyon | arte
       

      Die spanische Sierra de Guara ist eine internationale Hochburg des Canyonings - einer Extremsportart, bei der sehr viele Unfälle passieren. In dem großen Kalkgebirge mit seinen einzigartigen Schluchten kommen die Bergretter Marta Garcia Luengo und Juan Perez-Nievas Garcia regelmäßig zum Einsatz. Das Paar konnte seine Leidenschaft für die Canyons mit der Notfallmedizin vereinen. Sie zeigen die unterschiedlichen an diese besonders unwegsame Umgebung angepassten Notfalltechniken.

      Dienstag, 16.01.18
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Die spanische Sierra de Guara ist eine internationale Hochburg des Canyonings - einer Extremsportart, bei der sehr viele Unfälle passieren. In dem großen Kalkgebirge mit seinen einzigartigen Schluchten kommen die Bergretter Marta Garcia Luengo und Juan Perez-Nievas Garcia regelmäßig zum Einsatz. Das Paar konnte seine Leidenschaft für die Canyons mit der Notfallmedizin vereinen. Sie zeigen die unterschiedlichen an diese besonders unwegsame Umgebung angepassten Notfalltechniken.

       

      Im Norden Spaniens liegt im Herzen von Aragonien der Naturpark Sierra de Guara. Er erstreckt sich über einen Teil eines mehr als 80.000 Hektar großen Kalkgebirges, das in Europa einzigartig ist: Seine Schluchten gehören zu den schönsten der Welt. Auch als „Tempel der Canyons“ bekannt, ist die Sierra de Guara zu einem Traumziel für alle Liebhaber des Canyonings geworden. Die von engen, verwinkelten Schluchten, Klammen, Wasserfällen, Wildwasserbächen und natürlichen Rutschbahnen durchzogenen Berge sind ein wahrer Abenteuerspielplatz für die Fans dieses Outdoor-Sports.

      Seit Anfang der 80er Jahre findet diese Extremsportart, die Wandern, Klettern, Höhlenerkundung und Schwimmen vereint, immer mehr Liebhaber. Tausende Adrenalinjunkies aus ganz Europa zieht es alljährlich hierher. Bei den vielen Amateuren, die nur zu gerne ihre Grenzen ausloten, ohne körperlich fit zu sein, musste sich die Notfallmedizin etwas einfallen lassen. Bernard Fontanille begegnet hier Juan Perez-Nievas Garcia und Marta Garcia Luengo, zwei auf Einsätze im Canyon spezialisierten Notärzten. Sie kennen sich im Felsenlabyrinth der Sierra de Guara bestens aus und erklären Bernard ihre Arbeitsweise in diesem unwegsamen Gebiet.

      In den neuen Folgen der Dokumentationsreihe „Medizin in fernen Ländern“ geht Bernard Fontanille - selbst Arzt für Notfallmedizin - wieder auf Entdeckungsreise. Er untersucht, wie sich die Medizin in unterschiedlichsten Ländern an außergewöhnliche, oft unerwartete und teils extreme Gegebenheiten anpasst. Er trifft dabei viele engagierte Ärzte, die sich für eine schwierige Arbeit mit zahlreichen Herausforderungen entschieden haben. Sie sind Abenteurer der Medizin, die ihren Traum, anderen zu helfen, jeden Tag aufs Neue verwirklichen. Bernard Fontanille begleitet sie in ihrem Arbeitsalltag und zeigt, inwiefern die medizinischen Praktiken eines Landes stets auch kulturelle Unterschiede widerspiegeln.

      Bernard Fontanille ist Notarzt und an schwierige Einsätze gewöhnt. Er reist regelmäßig an die abgelegensten Orte der Welt, um Patienten zu betreuen, Schmerzen zu lindern, Krankheiten vorzubeugen, Ärzteteams zu unterstützen und Krankenstationen zu reparieren. Seine unersättliche Neugier treibt ihn dazu an, nach immer neuen Begegnungen, Entdeckungen und Herausforderungen zu suchen. In der Dokumentationsreihe zeigt Bernard Fontanille den Alltag von Männern und Frauen, die weltweit Krankheiten heilen, Leben retten und neue Therapien entdecken, indem sie die medizinischen Traditionen der Einsatzländer in die modernen Behandlungsmethoden mit einbeziehen. Die Begegnungen mit den einheimischen Ärzten und die authentischen Behandlungssituationen dokumentieren auch die Lebenswirklichkeit der besuchten Länder und machen deutlich, dass Ärzte und Patienten überall auf der Welt durch die gleiche Vertrauensbeziehung miteinander verbunden sind.

      Film von Frédéric Febvre

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 16.01.18
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.01.2018