• 21.06.2017
      18:15 Uhr
      made in Südwest Das Bier des Hofnarren - Eine neue Brauerei für Mainz | SWR Fernsehen BW
       

      Wendelin Quadt hat mit 50 die Uhr nochmal auf null gestellt: Nach Jahrzehnten in der IT-Branche schmeißt er hin und beginnt ein neues Berufsleben - als Brauereibesitzer. Zusammen mit dem 20 Jahre jüngeren Braumeister Hans Wägner kreiert er eigene Biere, die den Boden des deutschen Reinheitsgebotes verlassen: Indian Pale Ale, belgisches Wit-Bier, Bock-Bier. Das Ganze unter dem Label "Kuehn Kunz Rosen", benannt nach Kunz von der Rosen, der als Berater und Hofnarr am Hof des Kaisers Maximilian I. diente - just zu der Zeit, als das deutsche Reinheitsgebot ins Leben gerufen wurde.

      Mittwoch, 21.06.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

      Wendelin Quadt hat mit 50 die Uhr nochmal auf null gestellt: Nach Jahrzehnten in der IT-Branche schmeißt er hin und beginnt ein neues Berufsleben - als Brauereibesitzer. Zusammen mit dem 20 Jahre jüngeren Braumeister Hans Wägner kreiert er eigene Biere, die den Boden des deutschen Reinheitsgebotes verlassen: Indian Pale Ale, belgisches Wit-Bier, Bock-Bier. Das Ganze unter dem Label "Kuehn Kunz Rosen", benannt nach Kunz von der Rosen, der als Berater und Hofnarr am Hof des Kaisers Maximilian I. diente - just zu der Zeit, als das deutsche Reinheitsgebot ins Leben gerufen wurde.

       

      Wendelin Quadt hat mit 50 die Uhr nochmal auf null gestellt: Nach Jahrzehnten in der IT-Branche schmeißt er hin und beginnt ein neues Berufsleben - als Brauereibesitzer. Zusammen mit dem 20 Jahre jüngeren Braumeister Hans Wägner kreiert er eigene Biere, die den Boden des deutschen Reinheitsgebotes verlassen: Indian Pale Ale, belgisches Wit-Bier, Bock-Bier. Das Ganze unter dem Label "Kuehn Kunz Rosen", benannt nach Kunz von der Rosen, der als Berater und Hofnarr am Hof des Kaisers Maximilian I. diente - just zu der Zeit, als das deutsche Reinheitsgebot ins Leben gerufen wurde.

      Quadt und Wägner profitieren vom Szenetrend "Craftbier". Aber sie gehen auch ins Risiko, nehmen über eine Million Euro in die Hand, um in einem historischen Gebäude in Mainz eine ganz neue Brauerei zu bauen. Geht das gut? Und wie kommt in der Region ihr "Mainzer Bier" an, das die Beiden zur Eröffnung der Brauerei auf den Markt bringen wollen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 21.06.17
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.08.2017