• 19.06.2017
      21:00 Uhr
      Ausgerechnet - Kaffee Mehrteilige Reihe mit Daniel Aßmann | WDR Fernsehen
       

      In Deutschland werden jährlich rund 580.000 Tonnen Rohkaffee verbraucht. Das entspricht einem Pro-Kopf-Verbrauch von mehr als sieben Kilogramm (Rohkaffee). Auf Liter umgerechnet ergibt das rund 162 Liter pro Kopf und Jahr. Damit gehört Kaffee neben Schokolade und Joghurt zu den meist verbreiteten Konsumgüter. Daniel Assmann erkundet in "Ausgerechnet Kaffee", wie sich der Kaffeepreis zusammensetzt und wo die Industrie nachhilft, um mehr Gewinn mit diesem Produkt zu machen.

      Montag, 19.06.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      In Deutschland werden jährlich rund 580.000 Tonnen Rohkaffee verbraucht. Das entspricht einem Pro-Kopf-Verbrauch von mehr als sieben Kilogramm (Rohkaffee). Auf Liter umgerechnet ergibt das rund 162 Liter pro Kopf und Jahr. Damit gehört Kaffee neben Schokolade und Joghurt zu den meist verbreiteten Konsumgüter. Daniel Assmann erkundet in "Ausgerechnet Kaffee", wie sich der Kaffeepreis zusammensetzt und wo die Industrie nachhilft, um mehr Gewinn mit diesem Produkt zu machen.

       

      In Deutschland werden jährlich rund 580.000 Tonnen Rohkaffee verbraucht. Das entspricht einem Pro-Kopf-Verbrauch von mehr als sieben Kilogramm (Rohkaffee). Auf Liter umgerechnet ergibt das rund 162 Liter pro Kopf und Jahr. Damit gehört Kaffee neben Schokolade und Joghurt zu den meist verbreiteten Konsumgüter.

      Daniel Assmann erkundet in "Ausgerechnet Kaffee", wie sich der Kaffeepreis zusammensetzt und wo die Industrie nachhilft, um mehr Gewinn mit diesem Produkt zu machen. Seine Reise führt ihn in den Hamburger Hafen, zu einer Privatrösterei aber auch zu einem jungen Cafébetreiber in Köln.

      Wussten Sie, dass in gemahlenem Kaffee neben Kaffeepulver teils auch kleine Ästchen oder Blätter eingemahlen werden? Oder dass einzelne Firmen nach dem Rösten ihren Bohnen wieder Wasser zuführen, um sie schwerer zu machen? Zwar im gesetzlich-erlaubten Rahmen, aber das macht es ja nicht unbedingt besser.

      Der gebürtige Hattinger Daniel Aßmann (33) moderiert seit 2016 die Reportagereihe "Ausgerechnet..." sowie seit 2017 auch noch "Aßmann am Samstag" im WDR Fernsehen. Als Ausgleich zum oftmals stressigen Arbeitsalltag treibt der zweifache Vater Sport, achtet auf gesunde Ernährung und verbringt gerne viel Zeit mit seiner Familie und Freunden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 19.06.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.12.2017