• 01.09.2017
      00:55 Uhr
      Best of Radltour-Konzerte 2017 mit Mark Forster, Christina Stürmer und Max Giesinger | BR Fernsehen
       

      Mark Forster spielte auf der Radltour in Gunzenhausen. 2012 erschienen seine erste Single "Auf dem Weg" und sein Debütalbum "Karton". Zwei Jahre später feierte er mit der Single "Au revoir" und deren Version zur Fußball-WM "Au revoir, Maracana" einen Riesenerfolg. Mit seinem dritten Album "TAPE", das neben den gewohnt melancholischen Tönen einen fröhlichen und gelösten Mark Forster zeigt, ist der sympathische Musiker in diesem Jahr auf Tour.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.09.17
      00:55 - 01:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Mark Forster spielte auf der Radltour in Gunzenhausen. 2012 erschienen seine erste Single "Auf dem Weg" und sein Debütalbum "Karton". Zwei Jahre später feierte er mit der Single "Au revoir" und deren Version zur Fußball-WM "Au revoir, Maracana" einen Riesenerfolg. Mit seinem dritten Album "TAPE", das neben den gewohnt melancholischen Tönen einen fröhlichen und gelösten Mark Forster zeigt, ist der sympathische Musiker in diesem Jahr auf Tour.

       

      Mark Forster spielte auf der Radltour in Gunzenhausen. 2012 erschienen seine erste Single "Auf dem Weg" und sein Debütalbum "Karton". Zwei Jahre später feierte er mit der Single "Au revoir" und deren Version zur Fußball-WM "Au revoir, Maracana" einen Riesenerfolg. Mit seinem dritten Album "TAPE", das neben den gewohnt melancholischen Tönen einen fröhlichen und gelösten Mark Forster zeigt, ist der sympathische Musiker in diesem Jahr auf Tour.

      In Sonthofen heizte Christina Stürmer den Radltour-Teilnehmern und -Besuchern ordentlich ein. Sie ist der erfolgreichste österreichische Popstar seit Falco und verfügt über eine der markantesten Stimmen in der deutschsprachigen Musiklandschaft. Zur langen Liste ihrer Preise gehören zwei Echo Awards, zehn Amadeus Awards, die Goldene Stimmgabel und ein Bambi. Im vergangenen August wurde Christina Stürmer Mutter - wohl auch deshalb ist ihr neuntes Studioalbum "Seite an Seite" persönlicher und biografischer geworden.

      Mit Max Giesinger trat einer der erfolgreichsten deutschen Newcomer in Landsberg am Lech auf. In der Nähe von Karlsruhe geboren, war Max Giesinger nach dem Abitur zunächst als Straßenmusiker in Australien und Neuseeland unterwegs. 2012 kämpfte er sich bis ins Finale der Castingshow "The Voice of Germany". Seit 2016 kennt den sympathischen Songwriter so ziemlich jeder: Seine beiden Singles "80 Millionen" und "Wenn sie tanzt" aus dem Erfolgsalbum "Der Junge, der rennt" verzeichneten höchste Chart-Platzierungen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 01.09.17
      00:55 - 01:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.08.2017