• 03.07.2017
      22:40 Uhr
      Böttingers Bücher (1) Geschichten und Autoren aus dem Westen | WDR Fernsehen Tipp
       

      Wenn Bettina Böttinger etwas noch lieber macht als talken, dann ist es lesen. Darum macht sich die WDR-Moderatorin auf eine Lesereise durch den Westen. In den vier Folgen ihrer neuen Reihe trifft sie Autoren, die hier leben oder geboren sind und die hier ihre Geschichten finden; auch wenn diese schließlich ganz woanders spielen - zum Beispiel in der Tiefsee, auf dem Mond oder im Nahen Osten.

      In der ersten Folge besucht Bettina Böttinger Bestseller-Autor Frank Schätzing und den vielfach preisgekrönten Autor Hanns-Josef Ortheil.

      Montag, 03.07.17
      22:40 - 23:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wenn Bettina Böttinger etwas noch lieber macht als talken, dann ist es lesen. Darum macht sich die WDR-Moderatorin auf eine Lesereise durch den Westen. In den vier Folgen ihrer neuen Reihe trifft sie Autoren, die hier leben oder geboren sind und die hier ihre Geschichten finden; auch wenn diese schließlich ganz woanders spielen - zum Beispiel in der Tiefsee, auf dem Mond oder im Nahen Osten.

      In der ersten Folge besucht Bettina Böttinger Bestseller-Autor Frank Schätzing und den vielfach preisgekrönten Autor Hanns-Josef Ortheil.

       

      Wenn Bettina Böttinger etwas noch lieber macht als talken, dann ist es lesen. Darum macht sich die WDR-Moderatorin auf eine Lesereise durch den Westen. In den vier Folgen ihrer neuen Reihe trifft sie Autoren, die hier leben oder geboren sind und die hier ihre Geschichten finden; auch wenn diese schließlich ganz woanders spielen - zum Beispiel in der Tiefsee, auf dem Mond oder im Nahen Osten.

      In der ersten Folge besucht Bettina Böttinger Bestseller-Autor Frank Schätzing. Er hat mit seinem Öko-Thriller "Der Schwarm" manchen Strandurlauber das Fürchten gelehrt, ist durchs mittelalterliche Köln gereist, auf den Mond und zurück zu den Anfängen des Staates Israels. Wie findet Schätzing seine Geschichten, wie gräbt er sich in sein Thema hinein und was steht als Nächstes an? Bettina Böttinger trifft den Autoren in Köln aber nicht am Schreibtisch sondern im Tonstudio zwischen Verstärkern und Gitarren. Denn Musik ist Schätzings zweite Leidenschaft.

      Das verbindet ihn mit Hanns-Josef Ortheil, den Bettina Böttinger ebenfalls in der ersten Folge ihrer Lesereise besucht. Dem vielfach preisgekrönten Autoren lag die Musik lange Zeit näher als das Schreiben. Er war auf dem besten Weg, als Pianist Karriere zu machen, hätte dies eine chronische Sehnenscheidenentzündung nicht verhindert. Schriftsteller zu werden, war für Ortheil nicht der direkte Weg, zumal er im Alter von drei Jahren an der Seite seiner sprachlos gewordenen Mutter verstummte und erst mit sieben Jahren das Sprechen lernte.

      Diese Lebensgeschichte hat er in seinem Roman "Die Erfindung des Lebens" verarbeitet. Mit Bettina Böttinger macht er eine Reise in die Vergangenheit - in die Kölner Viertel, in denen er aufgewachsen ist, und zum Dom, der in seinem neuen Buch eine wichtige Rolle spielen wird.

      Alle Folgen der Reihe:
      03. Juli 2017, Böttingers Bücher - Geschichten und Autoren aus dem Westen
      10. Juli 2017, Böttingers Bücher - Durch die Heimat mit Frank Goosen und Melanie Raabe
      17. Juli 2017, Böttingers Bücher - Mord und Totschlag
      24. Juli 2017, Böttingers Bücher - Fantastische Welten mit Wolfgang Hohlbein und Kai Meyer

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 03.07.17
      22:40 - 23:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2017