• 22.05.2017
      01:25 Uhr
      Klassik für alle Dokumentation Deutschland 2014 | arte
       

      „Klassik für alle?“ Diese Frage ist der Schlüssel zum Thema des Films: die Popularisierung und Kommerzialisierung der klassischen Musik. Von Caruso bis Garrett erzählt die unterhaltsame Dokumentation, wie Künstler zu Stars gemacht wurden, wie die Musikindustrie lernte, mit Klassik Profit zu machen, und wie technische Innovationen die Branche beflügelt, aber auch lahmgelegt haben.

      Nacht von Sonntag auf Montag, 22.05.17
      01:25 - 02:20 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

      „Klassik für alle?“ Diese Frage ist der Schlüssel zum Thema des Films: die Popularisierung und Kommerzialisierung der klassischen Musik. Von Caruso bis Garrett erzählt die unterhaltsame Dokumentation, wie Künstler zu Stars gemacht wurden, wie die Musikindustrie lernte, mit Klassik Profit zu machen, und wie technische Innovationen die Branche beflügelt, aber auch lahmgelegt haben.

       

      Stab und Besetzung

      Regie Günter Atteln

      Heute ist es normal, dass Klassikkünstler wie Popstars vermarktet werden. Kein Wunder, schließlich schaffen es Anna Netrebko, Lang Lang oder David Garrett, mit ihren Konzerten ganze Stadien zu füllen. Idole hatte die Klassikwelt schon immer. Aber mit der technischen Reproduzierbarkeit von Musik, mit Schallplatte, CD und Co. begann auch die strategische Vermarktung der sogenannten E-Musik. Einen Boom erlebte die Branche ab Anfang der 80er Jahre. Herbert von Karajan war in dieser Zeit bereits der Klassik-Star schlechthin und zugleich ein Star der Medien. Die Medien machten auch die "Drei Tenöre" zum massentauglichen Klassikphänomen: eine Milliarde Menschen verfolgte ihren Auftritt in Rom bei der Fußball-WM 1990, die CD zum Konzert verkaufte sich 14 Millionen Mal! Die Klassik-Event-Kultur lebt bis heute weiter, stärker denn je, während die mittlerweile kriselnde Tonträgerbranche sich mit der Verbreitung von Musik im Internet auseinandersetzen muss. Mit zahlreichen Musikausschnitten und im Gespräch mit Künstlern, Produzenten, Agenten und Veranstaltern zeichnet der Film in einer unterhaltsamen Zeitreise den Weg der Klassik in die Popularisierung nach.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 22.05.17
      01:25 - 02:20 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.10.2017