• 04.02.2018
      10:10 Uhr
      BR-KLASSIK: Kissinger Sommer Tschaikowsky 6. Symphonie | BR Fernsehen
       

      2016 feierte das Musikfestival Kissinger Sommer sein 30-jähriges Bestehen. Jahr für Jahr kommen in den unterfränkischen Kurort Orchester und Solisten von Rang und Namen. Natürlich schmückte sich das Festival zum Jubiläum mit herausragenden Musikern und Ensembles. In einer "Klassikgala" am 15. Juli 2016 spielte das Orchestre National de Lyon unter der Leitung von Andris Poga unter anderem die sechste Symphonie von Peter Iljitsch Tschaikowsky, genannt die "Pathétique".

      Sonntag, 04.02.18
      10:10 - 11:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      2016 feierte das Musikfestival Kissinger Sommer sein 30-jähriges Bestehen. Jahr für Jahr kommen in den unterfränkischen Kurort Orchester und Solisten von Rang und Namen. Natürlich schmückte sich das Festival zum Jubiläum mit herausragenden Musikern und Ensembles. In einer "Klassikgala" am 15. Juli 2016 spielte das Orchestre National de Lyon unter der Leitung von Andris Poga unter anderem die sechste Symphonie von Peter Iljitsch Tschaikowsky, genannt die "Pathétique".

       

      Stab und Besetzung

      Andris Poga

      2016 feierte das Musikfestival Kissinger Sommer sein 30-jähriges Bestehen. Jahr für Jahr kommen in den unterfränkischen Kurort Orchester und Solisten von Rang und Namen. Natürlich schmückte sich das Festival zum Jubiläum mit herausragenden Musikern und Ensembles. In einer "Klassikgala" am 15. Juli 2016 spielte das Orchestre National de Lyon unter der Leitung von Andris Poga unter anderem die sechste Symphonie von Peter Iljitsch Tschaikowsky, genannt die "Pathétique".

      Tschaikowsky schrieb seine letzte Symphonie im Jahr 1893; damit wollte er "eine grandiose Symphonie (…) schreiben, die den Schlussstein meines ganzen Schaffens bilden soll". Besonders kennzeichnend für das Werk ist der langsame letzte Satz, der die Symphonie "mit Ersterben" ausklingen lässt. Nach anfänglich reservierter Aufnahme sollte sie eine der bekanntesten Kompositionen Tschaikowskys werden.

      Dirigent: Andris Poga

      Darsteller: Andris Poga

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 04.02.18
      10:10 - 11:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2018