• 30.06.2017
      02:40 Uhr
      Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Wladimir, Susdal und Kideksha (Russland) - Die Wiege Russlands | tagesschau24
       

      Wer sich der ausgefahrenen Straße von Wladimir dem Landstädtchen Susdal nähert, glaubt sich in vergangene Zeiten zurückversetzt. Susdal, 180 Kilometer von Moskau entfernt, ein Ort mit 20.000 Einwohnern. Im 11. Jahrhundert war diese Kleinstadt die Residenz des mächtigsten Fürstentums in Rußland, Moskau gab es noch nicht. Der Fürst Wladimir hatte am Ufer des Flüßchens Kamenka eine neue Burg bauen und sie mit einem palisaden-bewehrten Erdwall sichern lassen: Den Kreml von Susdal.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 30.06.17
      02:40 - 02:55 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

      Wer sich der ausgefahrenen Straße von Wladimir dem Landstädtchen Susdal nähert, glaubt sich in vergangene Zeiten zurückversetzt. Susdal, 180 Kilometer von Moskau entfernt, ein Ort mit 20.000 Einwohnern. Im 11. Jahrhundert war diese Kleinstadt die Residenz des mächtigsten Fürstentums in Rußland, Moskau gab es noch nicht. Der Fürst Wladimir hatte am Ufer des Flüßchens Kamenka eine neue Burg bauen und sie mit einem palisaden-bewehrten Erdwall sichern lassen: Den Kreml von Susdal.

       
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 30.06.17
      02:40 - 02:55 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 01:00
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2017