• 20.03.2017
      22:40 Uhr
      Westart live Moderation: Siham El-Maimouni | WDR Fernsehen
       
      • Beim "Kölner Fest der Alten Musik" spielt Guildo Horn am 25. März in Mozarts "Zauberflöte" den "Papageno".
      • Friedemann Karig ist Journalist, Autor und eines der Gesichter von "funk", dem neuen jungen Online-Angebot von ARD und ZDF.
      • Am 28. März zeigt Das Erste um 22.45 Uhr den Fernsehfilm "Über Barbarossaplatz". Schauspielerin Franziska Hartmann spricht über die Dreharbeiten.
      • Die "Antilopen-Gang" aus Düsseldorf und Aachen ist eine der angesagtesten deutschen Hip-Hop-Gruppen. Derzeit sind die Rapper Koljah, Panik Panzer und Danger Dan auf Tour.
      • Außerdem zu Gast: das Künstler-Duo Stewens Ragone und Annette Reichardt
      Montag, 20.03.17
      22:40 - 00:00 Uhr (80 Min.)
      80 Min.
      • Beim "Kölner Fest der Alten Musik" spielt Guildo Horn am 25. März in Mozarts "Zauberflöte" den "Papageno".
      • Friedemann Karig ist Journalist, Autor und eines der Gesichter von "funk", dem neuen jungen Online-Angebot von ARD und ZDF.
      • Am 28. März zeigt Das Erste um 22.45 Uhr den Fernsehfilm "Über Barbarossaplatz". Schauspielerin Franziska Hartmann spricht über die Dreharbeiten.
      • Die "Antilopen-Gang" aus Düsseldorf und Aachen ist eine der angesagtesten deutschen Hip-Hop-Gruppen. Derzeit sind die Rapper Koljah, Panik Panzer und Danger Dan auf Tour.
      • Außerdem zu Gast: das Künstler-Duo Stewens Ragone und Annette Reichardt
       

      Er ist der Paradiesvogel in der deutschen Schlagerwelt und macht darüber hinaus auch immer wieder als Moderator und Schauspieler von sich reden: Guildo Horn. Jetzt schlüpft er in seine - nach eigener Aussage - absolute Traumrolle: Beim "Kölner Fest der Alten Musik" spielt er am 25. März in Mozarts Oper "Die Zauberflöte" den "Papageno". Bei "Westart live" gibt Guildo Horn vorab eine Kostprobe.

      Friedemann Karig ist Journalist, Autor und eines der Gesichter von "funk", dem neuen jungen Online-Angebot von ARD und ZDF. In seinem neuen Buch "Wie wir lieben" setzt er sich mit dem Ende der Monogamie auseinander. Mit Moderatorin Siham El-Maimouni spricht Karig am Montag über ein "neues Zeitalter der Liebe".

      Am 28. März zeigt Das Erste um 22.45 Uhr den Fernsehfilm "Über Barbarossaplatz". Die WDR-Eigenproduktion beschreitet neue Wege des Erzählens. Entstanden ist ein psychologisierendes Kaleidoskop, ein Spiegelbild einer emotional verunsicherten Gesellschaft. Neben Bibiana Beglau und Joachim Król spielt Franziska Hartmann in der Pilotfolge eine haltlose junge Patientin, die dringend Hilfe sucht. Bei "Westart live" spricht die Schauspielerin über die Dreharbeiten und ihre Rolle in dem TV-Drama.

      Die "Antilopen-Gang" aus Düsseldorf und Aachen ist eine der angesagtesten deutschen Hip-Hop-Gruppen. Ihr zweites Album mit dem Titel "Anarchie und Alltag" stieg Ende Januar direkt von Null auf Platz eins der Albumcharts ein. Derzeit sind die Rapper Koljah, Panik Panzer und Danger Dan auf großer Tour und wollen am Montag auch das "Westart live"-Studio ein wenig aufmischen.

      Nicht nur Musik, auch Kunst wird bei "Westart live" wieder live und vor Ort "produziert". Dieses Mal ist das Künstler-Duo Stewens Ragone und Annette Reichardt zu Gast. Seit 2005 malen die beiden ihre Werke gemeinsam, so heißt das ungewöhnliche Projekt der in Wesseling bei Köln ansässigen Künstler folgerichtig auch "fifty / fifty".

      Westart live ist ein Ort, an dem Menschen und Meinungen aufeinander treffen. An dem Kultur nicht von oben herab erklärt, sondern für die Zuschauer erlebbar wird. In Westart live wird über große Themen gestritten und Quatsch gemacht - abseits der Fernsehroutinen ist Raum für das Spontane, Unperfekte, Echte. Alles kann passieren! Und alles kann Thema sein: Was ist wichtig, streitbar, neu oder einfach extrem ungewöhnlich in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus?

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 20.03.17
      22:40 - 00:00 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.03.2017