• 19.01.2014
      11:00 Uhr
      West ART Talk Bloß nicht unterkriegen lassen - Was die Seele stark macht | WDR Fernsehen
       

      Manche Menschen verkraften traumatische Erlebnisse verblüffend gut. Natascha Kampusch etwa präsentierte sich nach ihrem achtjährigen Martyrium in einem winzigen Kellerverlies als gefasste, reif wirkende junge Frau der Öffentlichkeit. Und den kürzlich verstorbenen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela konnte auch eine mehr als zwei Jahrzehnte währende Gefangenschaft mit zeitweiliger Isolationshaft nicht brechen. Gäste bei Bettina Böttinger:

      • Christina Berndt, Journalistin
      • Cornelia Corba. Schauspielerin
      • Peter Schneider, Schriftsteller
      • Robert Sedlatzek-Müller, Afghanistan-Veteran
      • Zuhal Soyhan, Journalistin

      Sonntag, 19.01.14
      11:00 - 12:25 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

      Manche Menschen verkraften traumatische Erlebnisse verblüffend gut. Natascha Kampusch etwa präsentierte sich nach ihrem achtjährigen Martyrium in einem winzigen Kellerverlies als gefasste, reif wirkende junge Frau der Öffentlichkeit. Und den kürzlich verstorbenen Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela konnte auch eine mehr als zwei Jahrzehnte währende Gefangenschaft mit zeitweiliger Isolationshaft nicht brechen. Gäste bei Bettina Böttinger:

      • Christina Berndt, Journalistin
      • Cornelia Corba. Schauspielerin
      • Peter Schneider, Schriftsteller
      • Robert Sedlatzek-Müller, Afghanistan-Veteran
      • Zuhal Soyhan, Journalistin

       

      Psychologen haben das Geheimnis der emotionalen Stehaufmännchen ergründet: Resilienz, eine besondere seelische Widerstandsfähigkeit. Manche von uns verfügen offenbar über mächtige Schutz- und Heilungsmechanismen, die sie gegen seelische Verletzungen wappnen. Eine Art psychisches Immunsystem, das es ihnen erlaubt, selbst traumatische Erfahrungen wie Missbrauch, Krieg, Folter und Verwahrlosung zu bewältigen.

      Warum zerbrechen die einen an Schicksalsschlägen, während andere daran wachsen? Was zeichnet Menschen aus, die eine hohe Resilienz besitzen? Können wir von ihnen lernen? Welcher Bedingungen bedarf es, um mit den Widrigkeiten des Lebens zurecht zu kommen?

      Jeden Sonntagvormittag diskutieren unsere Gäste über gesellschaftspolitische und kulturrelevante Themen der Woche. Wir nehmen uns die Zeit, in neunzig Minuten wichtige Themen und Fragen gründlich und lustvoll zu erörtern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 19.01.14
      11:00 - 12:25 Uhr (85 Min.)
      85 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.11.2017