• 24.05.2017
      21:00 Uhr
      Der Haushalts-Check mit Yvonne Willicks Küchenmesser: Welche Klinge ist ihr Geld wert? | WDR Fernsehen
       

      Gemüsemesser, Schälmesser, Tomatenmesser, Brotmesser, Kochmesser, Filetiermesser: Braucht die Verarbeitung von vielen Lebensmitteln wirklich so eine große Auswahl von Messern? Jeder deutsche Haushalt besitzt im Durchschnitt etwa 10 Schneidewerkzeuge. Doch davon werden überraschend wenig täglich genutzt. Welche Messer sind für den Gebrauch im Haushalt tatsächlich unverzichtbar?

      Mittwoch, 24.05.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gemüsemesser, Schälmesser, Tomatenmesser, Brotmesser, Kochmesser, Filetiermesser: Braucht die Verarbeitung von vielen Lebensmitteln wirklich so eine große Auswahl von Messern? Jeder deutsche Haushalt besitzt im Durchschnitt etwa 10 Schneidewerkzeuge. Doch davon werden überraschend wenig täglich genutzt. Welche Messer sind für den Gebrauch im Haushalt tatsächlich unverzichtbar?

       

      Küchenmesser: Welche Klinge ist ihr Geld wert?

      Gemüsemesser, Schälmesser, Tomatenmesser, Brotmesser, Kochmesser, Filetiermesser: Braucht die Verarbeitung von vielen Lebensmitteln wirklich so eine große Auswahl von Messern? Jeder deutsche Haushalt besitzt im Durchschnitt etwa 10 Schneidewerkzeuge. Doch davon werden überraschend wenig täglich genutzt. Welche Messer sind für den Gebrauch im Haushalt tatsächlich unverzichtbar?
      Verbraucherexpertin Yvonne Willicks besucht die WDR-Fernsehköche Martina Meuth und Bernd "Moritz" Neuner-Duttenhofer und Björn Freitag. Auf welche Küchenmesser und Klingen schwören die Profis? Welche Schneidwaren sind zwingend notwendig für sie?

      Was macht Qualität aus? Dieser Frage will Yvonne Willicks in Solingen, der Hochburg der Messerschmiedekunst, nachgehen. In welchen Arbeitsschritten muss ein Messer geschaffen sein, damit es qualitativ hochwertig ist? Und was bedeutet eigentlich der weltweit bekannte Slogan "Made in Solingen"?

      Achtung, Fälschung! Sogenannte Pseudomarken bieten aktuell eine Vielzahl von Messersets und Messerkoffern günstig im Netz an. Wie kann man sich gegen dreiste Fälschungen wehren? Auf welche Fälschungsmerkmale müssen Verbraucher aktuell achten? Gemeinsam mit Ludger Benda, Rechtsbeauftragter der IHK, spürt Verbraucherexpertin Yvonne Willicks die undurchsichtigen Schummel-Tricks der Internet-Anbieter auf. Die oftmals gesundheitsgefährdenden Verbrauchertäuschungen sind in ihrer riesigen Stückzahl besorgniserregend.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 24.05.17
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.05.2017