• 01.11.2017
      22:05 Uhr
      Tatort: Mauerblümchen Fernsehfilm Deutschland 2009 | MDR FERNSEHEN Tipp
       

      Die Leipziger Kommissare Saalfeld und Keppler werden diesmal mit den Auswüchsen des modernen Arbeitsmarktes wie Zeitarbeit und illegale Beschäftigung konfrontiert. Der junge Amtsleiter Armin Lohmann wird tot in seinem Haus am Rande der Stadt aufgefunden. Der erste Verdacht, ihn getötet zu haben, fällt auf seine Ehefrau Katrin. Die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler finden blutige Fußspuren am Tatort, die auf die Anwesenheit einer fremden Frau in der Tatnacht hinweisen. Hat Katrin Lohmann ihren Mann aus Eifersucht getötet?

      Mittwoch, 01.11.17
      22:05 - 23:33 Uhr (88 Min.)
      88 Min.

      Die Leipziger Kommissare Saalfeld und Keppler werden diesmal mit den Auswüchsen des modernen Arbeitsmarktes wie Zeitarbeit und illegale Beschäftigung konfrontiert. Der junge Amtsleiter Armin Lohmann wird tot in seinem Haus am Rande der Stadt aufgefunden. Der erste Verdacht, ihn getötet zu haben, fällt auf seine Ehefrau Katrin. Die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler finden blutige Fußspuren am Tatort, die auf die Anwesenheit einer fremden Frau in der Tatnacht hinweisen. Hat Katrin Lohmann ihren Mann aus Eifersucht getötet?

       

      Stab und Besetzung

      Rechtsmediziner Dr. Reichau Kai Schumann
      Nachtportier Schmitz Dieter Jasslauk
      Hauptkommissarin Eva Saalfeld Simone Thomalla
      Hauptkommissar Andreas Keppler Martin Wuttke
      Katrin Lohmann Sophie von Kessel
      Armin Lohmann Peter Atanassow
      Jörg Stein Helmut Zierl
      Sabine Teichert Steffi Kühnert
      Stefan Rose Arved Birnbaum
      Ulrike Horn Cornelia Lippert
      Christian Scharper Stefan Rudolf
      Oxana alias Alena Buranek Natalia Belitski
      Duscha Silvie Strunová
      Alena Gärtner Iza Czyz-Kala
      Taxifahrer Christoph Jungmann
      Kriminaltechniker Menzel Maxim Mehmet
      Regie Johannes Fabrick
      Buch Simone Schneider
      Kamera Matthias Tschiedel

      Die Leipziger Kommissare Saalfeld und Keppler werden diesmal mit den Auswüchsen des modernen Arbeitsmarktes wie Zeitarbeit und illegale Beschäftigung konfrontiert. Der junge Amtsleiter Armin Lohmann wird tot in seinem Haus am Rande der Stadt aufgefunden. Der erste Verdacht, ihn getötet zu haben, fällt auf seine Ehefrau Katrin. Die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler finden blutige Fußspuren am Tatort, die auf die Anwesenheit einer fremden Frau in der Tatnacht hinweisen. Hat Katrin Lohmann ihren Mann aus Eifersucht getötet?
      Auch der Leipziger Bauunternehmer Stefan Rose, mit dem sich Lohmann noch am Abend zuvor getroffen hatte, hätte ein Motiv gehabt. Der Amtsleiter hatte nämlich mit einem Baustopp dessen Firma in Bedrängnis gebracht. Wollte der Unternehmer sich an Lohmann rächen? Oder versuchte er, ihn mit einer Prostituierten zu bestechen?
      Dieser Verdacht drängt sich auf, als wenig später die Leiche der jungen Tschechin Alena Buranek gefunden wird, die an den Folgen einer Misshandlung starb. Offiziell war sie als Leiharbeiterin bei dem Zeitarbeitsunternehmen Rapid angestellt und arbeitete im Hotel Elster als Zimmermädchen. Ulrike Horn, Inhaberin der Firma, behauptet, von Alenas "Nebentätigkeit" als Prostituierte nichts gewusst zu haben. Die Kommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler werden mit den Auswüchsen des modernen Arbeitsmarktes konfrontiert: Zeitarbeit und illegale Beschäftigung scheinen zum Missbrauch von Menschen aufzufordern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 01.11.17
      22:05 - 23:33 Uhr (88 Min.)
      88 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2017