• 22.10.2017
      00:40 Uhr
      Polizeiruf 110: Der schlanke Tod Fernsehfilm Deutschland 1996 | hr-fernsehen Tipp
       

      Der Wissenschaftler Dr. Helmut Merten steht zwischen zwei Frauen. Zum einen ist da Ruth Baselitz, seine Kollegin in der Firma, mit der er seit Jahren zusammen lebt, zum anderen die attraktive Kerstin Paslak. Nach einem heftigen Streit mit Merten kommt Ruth tragisch zu Tode. Für die Kommissare Schmücke und Schneider stellt sich die Frage: Unfall, Selbstmord oder sogar Mord? Sie müssen den Kindern von Ruth Baselitz, Lena und Robert, die Nachricht vom Tod der Mutter überbringen. Beide trifft der Verlust hart. Lena entdeckt einen Brief, der auf ungeheuerliche Machenschaften von Merten hinweist. Lena und Robert belasten Merten schwer.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 22.10.17
      00:40 - 02:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Der Wissenschaftler Dr. Helmut Merten steht zwischen zwei Frauen. Zum einen ist da Ruth Baselitz, seine Kollegin in der Firma, mit der er seit Jahren zusammen lebt, zum anderen die attraktive Kerstin Paslak. Nach einem heftigen Streit mit Merten kommt Ruth tragisch zu Tode. Für die Kommissare Schmücke und Schneider stellt sich die Frage: Unfall, Selbstmord oder sogar Mord? Sie müssen den Kindern von Ruth Baselitz, Lena und Robert, die Nachricht vom Tod der Mutter überbringen. Beide trifft der Verlust hart. Lena entdeckt einen Brief, der auf ungeheuerliche Machenschaften von Merten hinweist. Lena und Robert belasten Merten schwer.

       

      Stab und Besetzung

      Hauptkommissar Herbert Schmücke Jaecki Schwarz
      Hauptkommissar Herbert Schneider Wolfgang Winkler
      Edith Reger Marita Böhme
      Dr. Helmut Merten Dieter Wien
      Frau Körner Ellen Schwiers
      Kerstin Paslak Heidrun Welskop
      Lena Baselitz Julia Richter
      Robert Baselitz Florian Lukas
      Herr Pönitz Holger Schwiers
      Regie Thomas Jacob
      Drehbuch Axel Götz
      Musik Arnold Fritzsch
      Kamera Wolfram Beyer

      Der Wissenschaftler Dr. Helmut Merten steht zwischen zwei Frauen. Zum einen ist da Ruth Baselitz, seine Kollegin in der Firma, mit der er seit Jahren zusammen lebt, zum anderen die attraktive Kerstin Paslak. Nach einem heftigen Streit mit Merten kommt Ruth tragisch zu Tode. Für die Kommissare Schmücke und Schneider stellt sich die Frage: War es ein Unfall, Selbstmord oder sogar Mord?

      Sie müssen den Kindern von Ruth Baselitz, Lena und Robert, die Nachricht vom Tod der Mutter überbringen. Beide trifft der Verlust hart. Lena entdeckt einen Brief, der auf ungeheuerliche Machenschaften von Merten hinweist. Lena und Robert belasten Merten schwer.

      Schmücke und Schneider ermitteln am gemeinsamen Arbeitsplatz von Ruth und Merten, einer pharmazeutischen Firma. Sie vernehmen auch Herrn Pönitz, einen Kollegen von Merten, der Wichtiges mitzuteilen hat. Nach und nach erhalten die Kommissare Einblick in die Forschungen von Merten. Er arbeitet illegal an der Entwicklung eines Schlankheitsmedikamentes, das mit dem Slogan wirbt: "Abnehmen und trotzdem essen, was man will". Im Wettlauf mit der Zeit decken Schmücke und Schneider tragische Verwicklungen auf.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 22.10.17
      00:40 - 02:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2017