• 01.03.2018
      19:00 Uhr
      alpha-Campus CINEMA Schreiben und Drehen für Hollywood - Kenneth Lonergan über "Manchester by the Sea" | ARD-alpha
       

      Bei der Oscar-Verleihung im vergangenen Jahr gewann er einen der Goldjungen: Kenneth Lonergan. Sein Drehbuch zum Film „Manchester by the Sea“ schaffte es bereits 2014 auf Hollywoods Blacklist der beliebtesten unverfilmten Drehbücher. 2017 wurde „Manchester by the Sea“ dann für 6 Oscars nominiert und gewann in den Kategorien „Bester Hauptdarsteller“ für Casey Affleck und „Bestes Original Drehbuch“ für Kenneth Lonergan.

      Donnerstag, 01.03.18
      19:00 - 19:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Bei der Oscar-Verleihung im vergangenen Jahr gewann er einen der Goldjungen: Kenneth Lonergan. Sein Drehbuch zum Film „Manchester by the Sea“ schaffte es bereits 2014 auf Hollywoods Blacklist der beliebtesten unverfilmten Drehbücher. 2017 wurde „Manchester by the Sea“ dann für 6 Oscars nominiert und gewann in den Kategorien „Bester Hauptdarsteller“ für Casey Affleck und „Bestes Original Drehbuch“ für Kenneth Lonergan.

       

      Bei der Oscar Verleihung im vergangenen Jahr gewann er einen der Goldjungen: Kenneth Lonergan. Sein Drehbuch zum Film „Manchester by the Sea“ schaffte es bereits 2014 auf Hollywoods Blacklist der beliebtesten unverfilmten Drehbücher. 2017 wurde „Manchester by the Sea“ dann für 6 Oscars nominiert und gewann in den Kategorien „Bester Hauptdarsteller“ für Casey Affleck und „Bestes Original Drehbuch“ für Kenneth Lonergan.

      Campus Cinema hat Kenneth Lonergan anlässlich seiner Master-Class an der Hochschule für Fernsehen und Film in München getroffen und mit ihm über seine Arbeit gesprochen: Was macht den Reiz aus, in Hollywood zu arbeiten? Wie schreibt man ein Drehbuch, das Erfolgspotential hat? Welche Tipps gibt er angehenden Regisseuren und Drehbuchautoren, um auf dem hart umkämpften Arbeitsmarkt Film und Fernsehen Fuß zu fassen?

      Kenneth Lonergan spricht auch über den Entstehungsprozess seines vielfach ausgezeichneten Films „Manchester by the Sea“: eine emotional aufgeladene Familiengeschichte, die in einer Kleinstadt im Nordosten der Vereinigten Staaten spielt. An einem Wintertag erhält Lee einen Anruf, der sein Leben auf einen Schlag verändert. Sein Bruder ist gestorben und Lee soll die Verantwortung für seinen 16-jährigen Neffen Patrick übernehmen. Äußerst widerwillig kehrt er in seine Heimat, die Hafenstadt Manchester by the Sea, zurück. Doch ist Lee der neuen Herausforderung gewachsen? Kann die Begegnung mit seiner Frau Randi, mit der er einst ein chaotisches, aber glückliches Leben führte, die alten Wunden der Vergangenheit heilen? „Ich fand die Ausgangssituation einfach sehr stark. Mir gefiel die Idee, von einem Mann zu erzählen, der in seinem Leben einen unglaublichen Verlust erlitten hat. Wie kann er trotzdem noch Verpflichtungen übernehmen, wo er doch seinen eigenen Schmerz kaum aushält?“ (Kenneth Lonergan).

      Campus macht Fernsehen für Studieninteressenten, Studierende, Lehrende und Forschende sowie für alle Menschen, die sich für die Hochschulszene interessieren. Campus schafft eine unabhängige Öffentlichkeit für die akademische Community.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2018