• 26.05.2017
      23:40 Uhr
      Mankells Wallander: Die Schuld Spielfilm Schweden / Deutschland 2009 (Skulden) | Das Erste
       

      In Ystad ist die Suche nach einem spurlos verschwundenen Jungen erfolglos geblieben. Da ein Verbrechen nicht auszuschließen ist, fällt der Verdacht der Polizei sogleich auf einen kürzlich aus der Haft entlassen Pädophilen. Als besorgte Eltern von diesen Ermittlungen erfahren, gibt es für den vermeintlich Schuldigen keine ruhige Minute mehr. Erst der Fund der Kinderleiche und die Ergebnisse der Gerichtsmedizin lenken die polizeilichen Nachforschungen in eine ganz andere Richtung. Das familiäre Umfeld des toten Jungen gerät immer mehr ins Zwielicht.

      Freitag, 26.05.17
      23:40 - 01:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 23:30

      In Ystad ist die Suche nach einem spurlos verschwundenen Jungen erfolglos geblieben. Da ein Verbrechen nicht auszuschließen ist, fällt der Verdacht der Polizei sogleich auf einen kürzlich aus der Haft entlassen Pädophilen. Als besorgte Eltern von diesen Ermittlungen erfahren, gibt es für den vermeintlich Schuldigen keine ruhige Minute mehr. Erst der Fund der Kinderleiche und die Ergebnisse der Gerichtsmedizin lenken die polizeilichen Nachforschungen in eine ganz andere Richtung. Das familiäre Umfeld des toten Jungen gerät immer mehr ins Zwielicht.

       

      Stab und Besetzung

      Kurt Wallander Krister Henriksson
      Katarina Ahlsell Lena Endre
      Karin Linder Stina Ekblad
      Nyberg   Mats Bergman
      Martinsson   Douglas Johansson
      Isabell   Nina Zanjani
      Pontus   Sverrir Gudnason
      Svartman   Fredrik Gunnarson
      Ebba   Marianne Mörck
      Hanna   Henny Åman
      Elias   Noah Waldfogel
      Greger Frankman Jan Mybrand
      Signe Frankman Wallis Grahn
      Helena Landberg Tanja Lorentzon
      Anders Landberg Erik Olsson
      Viktor   Charles Wojnicki
      Regie Leif Magnusson
      Kamera Geoff Boyle
      Buch Pernilla Oljelund
      Musik Flaeskkvartetten

      Das mysteriöse Verschwinden des sechsjährigen Albin Landberg (Birk Henriksson) aus einem Kindergarten versetzt ganz Ystad in Aufruhr. Wallanders (Krister Henriksson) Kollege Martinsson (Douglas Johansson) verdächtigt einen aktenkundigen Pädophilen: Greger Frankman (Jan Mybrand) wurde erst kürzlich aus dem Gefängnis entlassen. Der unter psychologischer Aufsicht stehende Kinderschänder wohnt zudem ganz in der Nähe. Durch eine Indiskretion erfahren besorgte Eltern von den Ermittlungen gegen ihn.

      Eine gnadenlose Hetzjagd auf den vermeintlich Schuldigen beginnt, die Frankmans Mutter Signe (Wallis Grahn) das Leben kostet. Wallander hält den Pädophilen jedoch in diesem Fall für unschuldig. Seine Ermittlungen konzentrieren sich auf die Kindergärtnerin Rebecka Odelman (Josefin Iziamo), die überstürzt verreiste. Wollte sie sich der polizeilichen Befragung entziehen? Der Fund der Kinderleiche gibt dem Fall eine überraschende und schockierende Wendung: Die Gerichtsmedizinerin Karin Linder (Stina Ekblad) entdeckt im Blut des Jungen ein hoch dosiertes Beruhigungsmittel. Albins Mutter Helena Landberg (Tanja Lorentzon) nimmt das gleiche Mittel, und ihr Mann Anders (Erik Olsson) ist Vertreter eines Pharmakonzerns. Haben die Eltern ihren Adoptivsohn etwa vergiftet?

      Als Kommissar Wallander schließlich der traurigen Wahrheit auf die Spur kommt, ist nicht nur der erfahrene Kommissar selbst zutiefst erschüttert.

      Nach einem Drehbuch von Pernilla Oljelund gelang Leif Magnusson ein mitreißender Krimi für den der schwedische Bestseller-Autor Henning Mankell die Vorlage lieferte. Kommissar Wallander, überzeugend verkörpert von dem schwedischen Schauspieler Krister Henriksson, wird einmal mehr mit menschlichen Abgründen konfrontiert. Der charismatische Ermittler verliebt sich aber auch in seine neue Kollegin Katarina Ahlsell.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 26.05.17
      23:40 - 01:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      VPS 23:30

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2017