• 20.07.2017
      13:35 Uhr
      Radio Rock Revolution Spielfilm Deutschland / Frankreich / Großbritannien 2009 (The Boat that Rocked) | arte
       

      Der 18-jährige Carl besucht seinen Patenonkel Quentin auf einem Schiff in der Nordsee und erlebt dort eine ganz neue, wilde Welt. Quentin ist Chef von Radio Rock, einem Piratensender. Von hoher See aus versorgen die DJs in den 60er Jahren die Briten mit aktuellen Pop- und Rocksongs, ohne dass die britische Regierung eingreifen kann. Der unzensierte Radiosender ist den Beamten ein Dorn im Auge und sie setzen alles daran, die Freiheit der Musikliebhaber einzuschränken und den Sendebetrieb zu unterbinden.

      Donnerstag, 20.07.17
      13:35 - 16:00 Uhr (145 Min.)
      145 Min.

      Der 18-jährige Carl besucht seinen Patenonkel Quentin auf einem Schiff in der Nordsee und erlebt dort eine ganz neue, wilde Welt. Quentin ist Chef von Radio Rock, einem Piratensender. Von hoher See aus versorgen die DJs in den 60er Jahren die Briten mit aktuellen Pop- und Rocksongs, ohne dass die britische Regierung eingreifen kann. Der unzensierte Radiosender ist den Beamten ein Dorn im Auge und sie setzen alles daran, die Freiheit der Musikliebhaber einzuschränken und den Sendebetrieb zu unterbinden.

       

      Es ist das Jahr 1966, und fast jeder Brite hört den einen Radiosender: Radio Rock. Ein Piratensender, der von einem Schiff in der Nordsee aus sein Programm sendet. Unzensiert und völlig frei sprechen die DJs über Sex, Drogen und Rock 'n' Roll. Der 18-jährige Carl besucht dort auf dem Meer seinen Patenonkel, nachdem er von der Schule geflogen ist. Quentin ist der Boss des chaotischen Haufens. Was sich seine Mutter dabei gedacht hat, bleibt erst einmal ein Rätsel, denn Disziplin lernt Carl hier nicht.

      Stattdessen wird er von den Männern und der lesbischen Köchin mit allen Freiheiten und allem Spaß verwöhnt, den sich ein Jugendlicher nur wünschen könnte. Carl lernt die Liebe, Gemeinschaft und viele neue Dinge kennen - dank der Radio Rock Crew. Als seine Mutter zu Besuch kommt, wird Carls Welt ganz auf den Kopf gestellt. Gleichzeitig versucht die britische Regierung, den vorlauten Musikliebhabern einen Maulkorb zu verpassen und den Piratensender untergehen zu lassen.

      Der erste private britische Radiosender funkte in den 60er Jahren von einem Schiff in der Nordsee aus. Radio Caroline war der britischen Regierung lange ein Schmerz im Ohr, denn als Piratensender spielten sie den ganzen Tag die neueste Musik - statt klassischer Werke und staatlich geprüfter Inhalte wie die BBC. Inspiriert von dieser wahren Begebenheit hat Regisseur Richard Curtis („Tatsächlich … Liebe“, 2003; „Alles eine Frage der Zeit“, 2013) eine fiktive Geschichte um Rock und Pop, Rebellion und freie Liebe auf hoher See gedreht. Mit dem wunderbaren Philip Seymour Hoffman als schnoddrigem amerikanischen DJ und Bill Nighy als coolem Chef.

      Schwerpunkt: Summer of Fish 'n' Chips

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 20.07.17
      13:35 - 16:00 Uhr (145 Min.)
      145 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.11.2017