• 17.09.2017
      05:45 Uhr
      Die Olsenbande stellt die Weichen Spielfilm Dänemark 1975 (Olsen-Banden Pa Sporet) | MDR FERNSEHEN
       

      Nach seiner erneuten Entlassung aus dem Gefängnis hat Egon Olsen natürlich wieder einmal einen unglaublich intelligenten Plan. Der Ganove hat in seiner Zelle den kompletten Fahrplan der dänischen Staatseisenbahn auswendig gelernt. Mit seinen trotteligen Kumpanen Benny und Kjeld gibt er sich als Bahnarbeiter aus und entführt mit einer gestohlenen Lokomotive einen gepanzerten Güterwaggon mit Goldbarren.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 17.09.17
      05:45 - 07:25 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

      Nach seiner erneuten Entlassung aus dem Gefängnis hat Egon Olsen natürlich wieder einmal einen unglaublich intelligenten Plan. Der Ganove hat in seiner Zelle den kompletten Fahrplan der dänischen Staatseisenbahn auswendig gelernt. Mit seinen trotteligen Kumpanen Benny und Kjeld gibt er sich als Bahnarbeiter aus und entführt mit einer gestohlenen Lokomotive einen gepanzerten Güterwaggon mit Goldbarren.

       

      Stab und Besetzung

      Egon Olsen Ove Sprogøe
      Benny Frandsen Morten Grunwald
      Kjeld Jensen Poul Bundgaard
      Yvonne Jensen Kirsten Walther
      Børge Jensen Jes Holtsø
      Kriminalkommissar Jensen Axel Strøbye
      Kriminalassistent Holm Ole Ernst
      Brodersen, Stellwerkschef Helge Kjæruff-Schmidt
      Godtfredsen, Stellwerksmitarbeiter Paul Hagen
      "Dummes Schwein" Ove Verner Hansen
      Regie Erik Balling
      Musik Bent Fabricius-Bjerre
      Kamera Claus Loof
      Buch Henning Bahs
      Erik Balling

      Nach seiner erneuten Entlassung aus dem Gefängnis hat Egon Olsen (Ove Sprogøe) natürlich wieder einmal einen unglaublich intelligenten Plan. Der Ganove hat in seiner Zelle den kompletten Fahrplan der dänischen Staatseisenbahn auswendig gelernt. Mit seinen trotteligen Kumpanen Benny (Morten Grunwald) und Kjeld (Poul Bundgaard) gibt er sich als Bahnarbeiter aus und entführt mit einer gestohlenen Lokomotive einen gepanzerten Güterwaggon mit Goldbarren.
      Mit der Beute will die Bande Schifffahrtsaktien erwerben und eine ganz legale Karriere im Reedereigewerbe starten. Dank Egons präziser Kenntnis der Abfahrtszeiten der Züge läuft alles wie am Schnürchen. Auf einem Nebengleis will die Bande die kostbare Fracht umladen, doch leider hat Kjeld entgegen Egons Anweisungen einen alten, klapprigen LKW besorgt, der unter der Last der Goldbarren zusammenbricht. Unverrichteter Dinge muss Egon mit seinen einfältigen Gehilfen wieder abziehen.
      Im zweiten Anlauf scheint die Olsenbande mehr Glück zu haben. Doch als Egon den Waggon mit den Goldbarren scheinbar zielsicher durch das Gleislabyrinth des Kopenhagener Bahnhofs leitet, kommt es beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem Schnellzug. Die Staatsbahn hat just an diesem Tag den Sommerfahrplan eingeführt, sodass alle Berechnungen Egons hinfällig sind. Jetzt gibt es nur noch eine Möglichkeit, den Waggon in Sicherheit zu bringen. Egon schließt die Signalanlage kurz, worauf bei der dänischen Eisenbahn das totale Chaos ausbricht.
      Nur kurze Zeit kann sich die Olsenbande im sonnigen Spanien auf Millionen Kronen sitzend erholen - die Konkurrenz schlägt zu und das Geld ist wieder futsch. Also zurück in die dänischen vier Wände, die für Egon hinter Gittern mietfrei sind. Wieder entlassen, hat er natürlich den todsicheren Plan, wie das inzwischen in Goldbarren verwandelte Geld wiederbeschafft werden kann. Die dänische Staatsbahn und ihr exakter Fahrplan spielen dabei eine wichtige Rolle.

      Ein weiteres kurzweiliges Slapstick-Abenteuer mit der chaotischen Olsenbande, gewürzt mit kräftigen Seitenhieben auf die Selbstzufriedenheit der Beamten bei Bahn und Polizei.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 17.09.17
      05:45 - 07:25 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.11.2017