• 04.04.2017
      12:00 Uhr
      In der Höhle der Löwin Fernsehfilm Deutschland 2003 | BR Fernsehen
       

      Die selbstbewusste Mittdreißigerin Maja liebt ihren stressigen Job als Ärztin in einem Berliner Krankenhaus. Vielleicht liebt sie ihn sogar ein bisschen zu sehr, denn völlig unerwartet wird sie nämlich eines Nachts von ihrem Freund Frijo verlassen, da er sich von ihr hoffnungslos vernachlässigt fühlt. Dafür zieht wenig später Majas ebenso charmante wie dominante Mutter bei ihr ein.

      • Mit Witz und Charme erzählt der Film von Liebe, Familie, Freundschaft und Vertrauen. In den Hauptrollen glänzen Jennifer Nitsch als resolute Karrierefrau, Helmut Zierl als sensibler Liebhaber und Rosemarie Fendel als ebenso elegante wie clevere Dame.
      Dienstag, 04.04.17
      12:00 - 13:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die selbstbewusste Mittdreißigerin Maja liebt ihren stressigen Job als Ärztin in einem Berliner Krankenhaus. Vielleicht liebt sie ihn sogar ein bisschen zu sehr, denn völlig unerwartet wird sie nämlich eines Nachts von ihrem Freund Frijo verlassen, da er sich von ihr hoffnungslos vernachlässigt fühlt. Dafür zieht wenig später Majas ebenso charmante wie dominante Mutter bei ihr ein.

      • Mit Witz und Charme erzählt der Film von Liebe, Familie, Freundschaft und Vertrauen. In den Hauptrollen glänzen Jennifer Nitsch als resolute Karrierefrau, Helmut Zierl als sensibler Liebhaber und Rosemarie Fendel als ebenso elegante wie clevere Dame.
       

      In ihrem Krankenhaus ist die engagierte Chirurgin Maja von Wiesenthal bei allen Patienten äußerst beliebt - jedem noch so kleinen Kratzer widmet sie sich mit größter Fürsorge. Von so viel Zuwendung kann ihr Freund Frijo nur träumen: Nicht einmal an ihrem gemeinsamen Jubiläum findet Maja Zeit für ein Glas Champagner in trauter Zweisamkeit. Für die selbstbewusste Karrierefrau ist es jedoch kein Problem, dass kaum Zeit für ihr Privatleben bleibt. Deshalb fällt sie auch aus allen Wolken, als Frijo eines Nachts seine Sachen packt und sich ohne Vorwarnung von ihr trennt.

      Aber schon bald bekommt Maja Ersatz für ihren entschwundenen Wohnungsgenossen: Ihre sehr rüstige Mutter Charlotte zieht kurzerhand bei ihr ein. Zunächst ist Maja alles andere als begeistert von diesem "Überfall", da es für gewöhnlich nur eine Frage von Minuten ist, bis zwischen den beiden die Fetzen fliegen. Doch schon bald zeigt sich, dass die elegante Charlotte ein paar clevere Ideen auf Lager hat, um Frijo zur Vernunft zu bringen. Maßnahme Nummer eins: Ein vermeintlich neuer Liebhaber muss her! Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn nicht einmal Majas Kollege, der berüchtigte Krankenhaus-Casanova Nick, lässt sich von ihren überaus direkten Avancen zu einem Date verführen.
      Wenigstens haben die gemeinsamen Anstrengungen von Maja und Charlotte einen positiven Nebeneffekt: Zum ersten Mal seit vielen Jahren entwickelt sich zwischen den zwei Frauen ein halbwegs vertrauensvolles Verhältnis. Während Charlotte immer neue Pläne schmiedet, um ihrer Tochter zum Liebesglück zu verhelfen, beginnt Maja, sich für das Leben ihres früh verstorbenen Vaters Otto von Wiesenthal zu interessieren - mit überraschendem Ergebnis.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 04.04.17
      12:00 - 13:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.05.2017