• 18.01.2018
      12:30 Uhr
      Picknick im Schnee Fernsehfilm Deutschland 1999 | MDR FERNSEHEN
       

      Johannes Breutigam, ein erfolgreicher Architekt, wird an einem Silvesterabend mit der bitteren Realität konfrontiert. Seine Frau betrügt ihn, sein Partner Losfeld hat ihn hintergangen, sein Unternehmen steht kurz vor dem Bankrott. Tief deprimiert und verzweifelt mietet er ein Hotelzimmer im 32. Stock. Er schreibt einen Abschiedsbrief an seine Frau und öffnet das Fenster, um in die Tiefe zu springen, aber auf dem Fenstersims nebenan steht eine junge Frau, die offenbar das Gleiche vorhat. Der Beginn einer eigenartigen, romantischen, komischen Geschichte in einer Silvesternacht, in der zwei Menschen ihr Leben ändern.

      Donnerstag, 18.01.18
      12:30 - 14:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Johannes Breutigam, ein erfolgreicher Architekt, wird an einem Silvesterabend mit der bitteren Realität konfrontiert. Seine Frau betrügt ihn, sein Partner Losfeld hat ihn hintergangen, sein Unternehmen steht kurz vor dem Bankrott. Tief deprimiert und verzweifelt mietet er ein Hotelzimmer im 32. Stock. Er schreibt einen Abschiedsbrief an seine Frau und öffnet das Fenster, um in die Tiefe zu springen, aber auf dem Fenstersims nebenan steht eine junge Frau, die offenbar das Gleiche vorhat. Der Beginn einer eigenartigen, romantischen, komischen Geschichte in einer Silvesternacht, in der zwei Menschen ihr Leben ändern.

       

      Stab und Besetzung

      Johannes Breutigam Matthias Habich
      Frankie Chiara Schoras
      Losfeld Herbert Fritsch
      Claudia Breutigam Barbara Auer
      Jimmy Lars Schmidt
      Nike Cindy Gneist
      Menken Peter von Strombeck
      1. Zivilfahnder Michael Kind
      2. Zivilfahnder Mike Maas
      Taxifahrerin Karin Düwel
      Regie Tomy Wigand
      Musik Daniel Schnyder
      Kamera Diethard Prengel
      Buch Martin Rauhaus

      Johannes Breutigam, ein erfolgreicher Architekt, wird an einem Silvesterabend mit seinem Leben konfrontiert. Seine Frau betrügt ihn, sein Partner Losfeld hat ihn hintergangen und sein Unternehmen steht kurz vor dem Bankrott. Tief deprimiert und verzweifelt mietet er ein Hotelzimmer im 32. Stock. Er schreibt einen Abschiedsbrief an seine Frau und öffnet das Fenster, um in die Tiefe zu springen. Auf dem Fenstersims nebenan steht eine junge Frau, die offenbar das Gleiche vorhat. Mit dem Versprechen, den letzten Abend des Jahres mit ihr zu verbringen, gelingt es ihm, sie und sich selbst fürs Erste zu retten. Dies ist der Beginn einer eigenartigen, romantischen, komischen Geschichte, die in einer einzigen Silvesternacht spielt und in der zwei Menschen ihr Leben ändern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 18.01.18
      12:30 - 14:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2018