• 12.10.2017
      00:20 Uhr
      Mexican - Eine heiße Liebe Spielfilm USA 2001 - KINOKINO MOVIENIGHT | BR Fernsehen
       

      Jerry arbeitet als unfreiwilliger Handlanger für die Mafia - ein unsteter Job, durch den die Beziehung zu seiner Freundin Samantha in die Brüche geht. Bei seinem letzten Auftrag soll er eine kostbare Pistole aus Mexiko herausschmuggeln. Da Jerry nicht gerade die Zuverlässigkeit in Person ist, wird ihm das seltene Stück prompt gestohlen. Jerrys Auftraggeber glauben, dass der Junge sie hinters Licht führen will, und setzen einen in Beziehungsfragen versierten Killer auf seine Ex-Freundin an.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.10.17
      00:20 - 02:15 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      VPS 00:30
      Stereo

      Jerry arbeitet als unfreiwilliger Handlanger für die Mafia - ein unsteter Job, durch den die Beziehung zu seiner Freundin Samantha in die Brüche geht. Bei seinem letzten Auftrag soll er eine kostbare Pistole aus Mexiko herausschmuggeln. Da Jerry nicht gerade die Zuverlässigkeit in Person ist, wird ihm das seltene Stück prompt gestohlen. Jerrys Auftraggeber glauben, dass der Junge sie hinters Licht führen will, und setzen einen in Beziehungsfragen versierten Killer auf seine Ex-Freundin an.

       

      Bei einer kurzen Ampelfehlschaltung verursacht Jerry einen scheinbar harmlosen Auffahrunfall, der den unsteten Tagträumer in einige Schwierigkeiten bringt. Im Kofferraum seines Unfallgegners Arnold befindet sich nämlich ein gefesselter Mann, den der Gangster gerade beseitigen wollte. Daraus wird glücklicherweise nichts, denn Arnold wandert hinter Gitter. Aber Bernie, Arnolds rechte Hand, zwingt den Tollpatsch Jerry, seine "Schuld" fortan als Mafia-Kurier abzuarbeiten.

      Da dies kein leichter Job ist, geht dabei Jerrys Beziehung zu seiner leidgeprüften Freundin Samantha in die Brüche. Für einen letzten Auftrag soll Jerry nun nach Mexiko jetten, um eine seltene, mit Kunstschmiedearbeiten verzierte Waffe in die Staaten zu schmuggeln. Kaum hat er das kostbare Stück in Empfang genommen, wird ihm die versilberte Pistole auch schon gestohlen, während sein Kontaktmann einer verirrten Kugel zum Opfer fällt. Da seine Auftraggeber glauben, ihr Kurier wolle sie hintergehen, setzen sie den Kidnapper Winston auf Jerrys Ex-Freundin an, um ein zusätzliches Druckmittel in der Hand zu haben.

      Winston ist aber nicht der, für den er sich ausgibt; in Wirklichkeit ist er sensibel, schwul und hat eine Antenne für überspannte Frauen wie Samantha. Durch seine, wenn auch unfreiwillige Hilfe sehen Jerry und Samantha nach einer ganzen Reihe turbulenter und grotesker Abenteuer wieder eine Chance für ein gemeinsames Leben - das am Ende allein von der Feuerkraft jener Silberbüchse abhängt, die noch nie richtig funktioniert hat.

      Mit seiner Regiearbeit von "Mexican - Eine heiße Liebe" ist Gore Verbinski, der mit dem Piratenabenteuer "Fluch der Karibik" und den jeweiligen Sequels weltweite Kassenschlager landete, eine entspannte Mischung aus Roadmovie und Mafia-Groteske gelungen, durch die der Geist von Quentin Tarantino und den Coen-Brüdern weht. Dabei stehen zum ersten Mal Oscar-Gewinnerin Julia Roberts ("Erin Brockovich") und "Golden-Globe"-Gewinner Brad Pitt ("12 Monkeys") gemeinsam vor der Filmkamera.

      In dem turbulenten Film sind die beiden Superstars als verkrachtes Liebespaar zu sehen, das in Mexiko und Las Vegas zahllose haarsträubende Abenteuer (üb)erleben muss, um wieder zueinanderzufinden. Daneben gibt es absurde Komik, wagemutige Stunts und eine überraschende Wendung, die "Mexican - Eine heiße Liebe" zu einem absoluten Kinohighlight werden lassen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.10.17
      00:20 - 02:15 Uhr (115 Min.)
      115 Min.
      VPS 00:30
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.12.2017