• 28.05.2017
      05:05 Uhr
      Kurzschluss - Das Magazin Sondersendung Filmfestival von Cannes | arte
       
      • Cannes in Zahlen: 70 Jahre Filmfestival Cannes in 70 Sekunden
      • "Superbia", Animationsfilm von Luca Tóth, Tschechien / Ungarn / Slowakei 2016
      • Das erste Mal - Cristian Mungiu: Der rumänische Regisseur Cristian Mingiu des Films "4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage" erinnert sich an seine Anfänge als Filmemacher zurück.
      • "Träume jagen (Chasse royale)", Kurzfilm von Lise Akoka und Romane Gueret, Frankreich 2016
      • Zoom - "Strand ohne Wiederkehr": Der Regisseur Damien Ounouri und die Drehbuchautorin und Schauspielerin Adila Bendimerad sprechen über ihren Kurzspielfilm "Strand ohne Wiederkehr"
      Heute
      05:05 - 06:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV
      • Cannes in Zahlen: 70 Jahre Filmfestival Cannes in 70 Sekunden
      • "Superbia", Animationsfilm von Luca Tóth, Tschechien / Ungarn / Slowakei 2016
      • Das erste Mal - Cristian Mungiu: Der rumänische Regisseur Cristian Mingiu des Films "4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage" erinnert sich an seine Anfänge als Filmemacher zurück.
      • "Träume jagen (Chasse royale)", Kurzfilm von Lise Akoka und Romane Gueret, Frankreich 2016
      • Zoom - "Strand ohne Wiederkehr": Der Regisseur Damien Ounouri und die Drehbuchautorin und Schauspielerin Adila Bendimerad sprechen über ihren Kurzspielfilm "Strand ohne Wiederkehr"
       

      Stab und Besetzung

      ARTE F
      • Cannes in Zahlen

      "Kurzschluss - Das Magazin" fasst 70 Jahre Filmfestival Cannes in 70 Sekunden zusammen.

      • "Superbia"

      Animationsfilm von Luca Tóth, Tschechien / Ungarn / Slowakei 2016
      Im Reich von Superbia gelten strenge Regeln, die Männer und Frauen voneinander trennen. Ihre jeweiligen Gebiete sind durch einen Milchfluss getrennt, dessen Quelle das Euter des Milchgottes ist. Trotz diesem Hindernis treffen sich ein Mann und eine Frau und verlieben sich ineinander. Sie fangen an, die Gesellschaft von innen zu verändern - gegen alle Widerstände, auf die sie treffen.

      Luca Tóth hat ihren zweiten Animationsfilm "Superbia" auf dem Filmfestival von Cannes 2016 im Rahmen der 55. Semaine de la Critique vorgestellt. Sie wurde 1989 in Budapest geboren und studierte an der Moholy-Nagy-Hochschule für Design (MOME) in Budapest und am Royal College of Art in London. Ihr Abschlussfilm "The Age of Curious" (2013) wurde 2014 beim Trickfilmfestival von Annecy mit einer Besonderen Erwähnung ausgezeichnet.

      • Das erste Mal - Cristian Mungiu

      Der rumänische Regisseur Cristian Mingiu gewann 2007 mit seinem Spielfilm "4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage" die Goldene Palme des Filmfestivals von Cannes. In "Kurzschluss - Das Magazin" erinnert er sich an seine Anfänge als Filmemacher zurück.

      • "Träume jagen (Chasse royale)"

      Kurzfilm von Lise Akoka und Romane Gueret, Frankreich 2016
      Angélique ist 13 Jahre alt und lebt in einer Großfamilie. Mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter wächst sie in einem Haus in der Vorstadt einer französischen Grenzstadt auf. Eines Tages kommen zwei Frauen an die Schule und wollen Jugendliche für einen neuen Film casten. Nach einigem Zögern beschließt Angélique, bei diesem Casting mitzumachen. Ihr kleiner Bruder findet die Idee gut und hofft, dass seine Schwester so nach Paris kommt.

      Lise Akoka hat sowohl Psychologie studiert als auch eine Schauspielausbildung gemacht. Im Anschluss arbeitete sie im Bereich Filmcasting, vor allem Kindercasting, und konnte so ihre beiden Interessengebiete vereinen. Romane Gueret studierte Filmwissenschaften an der Sorbonne und machte im Anschluss erste praktische Erfahrungen im Filmbereich als Regieassistentin, Castingassistentin und Kameraführerin beim Fernsehen. "Träume jagen" ist ihr erster Film.

      • Zoom - "Strand ohne Wiederkehr"

      Der Regisseur Damien Ounouri und die Drehbuchautorin und Schauspielerin Adila Bendimerad sprechen über ihren Kurzspielfilm "Strand ohne Wiederkehr", den ARTE im direkten Anschluss an "Kurzschluss - Das Magazin" zeigt.

      "Kurzschluss - Das Magazin" zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt - und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews. Mehr Infos unter: arte.tv/kurzschluss

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Heute
      05:05 - 06:00 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.05.2017