• 20.05.2017
      01:45 Uhr
      Der König von St. Pauli (4/6) Fernsehfilm Deutschland 1998 | rbb Fernsehen
       

      Die schüchterne Sängerin Julia entdeckt ihre verborgenen Qualitäten als Stripperin, worauf es mit Rudi und dem „Blue Banana" endlich wieder bergauf geht. Doch Baulöwe Schmidt-Weber, der über Strohmänner das gesamte Viertel bis auf das Kranzow-Haus in seinen Besitz gebracht hat, schickt seine Leute, um die Wiedereröffnung von Rudis Striplokal zu sabotieren. Als der „Graf" seinem alten Freund überraschend zu Hilfe kommt und die beiden Kiez-Größen endlich bemerken, dass sie einen gemeinsamen Feind haben, scheint sich das Blatt zu wenden. Rudi hat allerdings die Rechnung ohne den Zauberkünstler Dirk gemacht.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.05.17
      01:45 - 02:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 01:44

      Die schüchterne Sängerin Julia entdeckt ihre verborgenen Qualitäten als Stripperin, worauf es mit Rudi und dem „Blue Banana" endlich wieder bergauf geht. Doch Baulöwe Schmidt-Weber, der über Strohmänner das gesamte Viertel bis auf das Kranzow-Haus in seinen Besitz gebracht hat, schickt seine Leute, um die Wiedereröffnung von Rudis Striplokal zu sabotieren. Als der „Graf" seinem alten Freund überraschend zu Hilfe kommt und die beiden Kiez-Größen endlich bemerken, dass sie einen gemeinsamen Feind haben, scheint sich das Blatt zu wenden. Rudi hat allerdings die Rechnung ohne den Zauberkünstler Dirk gemacht.

       

      Stab und Besetzung

      Sugar Heinz Hoenig
      "Würfel-Rudi" Hilmar Thate
      Der Graf Hans Korte
      Julia Reininger Julia Stemberger
      Robert Kranzow Oliver Hasenfratz
      Mizzi Maja Maranow
      Karl-Heinz "Karin" Florian Martens
      "Der Flüsterer" Hans Diehl
      Dr. Schmidt-Weber Peter Roggisch
      Regine Fischer Andrea Sawatzki
      Manfred Fischer Henry Hübchen
      Olga Karin Giegerich
      Chinesen-Fiete Claude-Oliver Rudolph
      Dirk "Der Zauberer" Alexander Radszun
      Maria Reininger "Lajana" Sonja Kirchberger
      Charlotte Eva Maria Bauer
      Regie Dieter Wedel
      Musik Harold Faltermeyer
      Gernot Rothenbach
      Kamera Edward Klosinski
      Stefano Guidi
      Drehbuch Dieter Wedel

      Baulöwe Schmidt-Weber (Peter Roggisch), dessen Firma als Tarnung für Geldwäsche-Operationen dient, hat über seinen Strohmann Fischer (Henry Hübchen) das gesamte Viertel in seinen Besitz gebracht. Nur das Kranzow-Haus fehlt noch, und so beauftragt er den Zauberkünstler Dirk (Alexander Radszun), Rudis (Hilmar Thate) finanziellen Rettungsversuch zu sabotieren. Denn dank seiner neuen Show scheint Rudi mit dem „Blue Banana" tatsächlich wieder auf die Beine zu kommen: Seit der alte Charmeur eine Affäre mit der neuen Sängerin hat, verliert Julia (Julia Stemberger) ihre Hemmungen und legt einen Auftritt hin, bei dem selbst dem abgebrühten Bodyguard Sugar (Heinz Hoenig) die Augen aus dem Kopf fallen.

      Also stattet „der Flüsterer" (Hans Diehl), langjähriger Buchhalter des „Grafen" (Hans Korte) und nun ebenfalls auf Schmidt-Webers Gehaltsliste, Rudi einen Besuch ab, um ihn zum Aufgeben zu zwingen. „Chinesen-Fiete" (Claude-Oliver Rudolph), ein gefürchteter Schläger, vor dem sogar Sugar Respekt hat, demoliert das Lokal. „Der Graf" dagegen hat inzwischen herausgefunden, dass „der Flüsterer" ein doppeltes Spiel spielt, und kommt Rudi überraschend zu Hilfe. Die beiden Kiez-Größen verbünden sich, „der Flüsterer" wird in Beton gegossen. Mit Grafs Hilfe renoviert Rudi das Lokal, worauf die Show ein Bombenerfolg wird. „Der Zauberer" hat allerdings wieder seine Finger im Spiel.

      Heinz Hoenig, Hilmar Thate, Henry Hübchen, Julia Stemberger, Hans Korte und Peter Roggisch spielen die Hauptrollen in dem packenden Sechsteiler „Der König von St. Pauli". Mit großem inszenatorischen Aufwand und einem Rekordbudget realisierte Dieter Wedel die mitreißende Kiez-Saga in den Bavaria-Studios.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.05.17
      01:45 - 02:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 01:44

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.06.2017